Skip to main content

Detailsite

[in German:] MedUni Wien trauert um Mahmoud Melling

[in German:] (Wien, 27-08-2015) Die Medizinische Universität Wien trauert um Mahmoud Melling. Der Lehrer und Wissenschafter, der an der Abteilung für Systematische Anatomie der Medizinischen Universität Wien beschäftigt war, ist kürzlich unerwartet im Alter von 64 Jahren verstorben.


Melling, 1951 im Iran geboren, absolvierte das Studium der Medizin an den Universitäten Graz und Wien. Er promovierte 1990 und startete seine Karriere als Demonstrator und später als Universitätsassistent am Institut für Anatomie der Universität Wien. 2005 habilitierte sich Melling für das Fach Histologie und Embryologie an der Medizinischen Universität Graz.

In seiner Forschung konzentrierte sich Melling auf die Bearbeitung klassisch anatomischer Fragestellungen mit modernsten bildgebenden Techniken. Seine wissenschaftliche Arbeit führte zu Publikationen in namhaften Fachzeitschriften. Sein Engagement in der Lehre wurde von seinen Studierenden sehr geschätzt.