Skip to main content

Detailsite

[in German:] MedUni Wien-Vizerektor Franz Wurm als Vorsitzender des uniko-Forums Budget wiedergewählt

[in German:] (Wien, 12-03-2014) Franz Wurm, Vizerektor der MedUni Wien für Finanzen, wurde Anfang 2014 als Vorsitzender des uniko-Forums Budget in seiner Position bestätigt und wiedergewählt. Wurm ist seit November 2011  Vorsitzender dieses Forums und hat diese Funktion damit nun bis September 2015 inne.

Das Forum Budget entwickelt für die Rektorate der österreichischen Universitäten sowie für das Plenum und das Präsidium der Österreichischen Universitäten-Konferenz strategische Konzepte in den Bereichen Hochschulfinanzierung, Budgetpolitik und Ressourcen sowie Infrastruktur und Facility Management. Es stellt den Informationsaustausch zwischen den Universitäten einerseits und den wichtigsten Stakeholdern wie BMWFW, BMF, BIG und BBG sicher. In diesem Forum sind alle zuständigen Vizerektorinnen und Vizerektoren für Budget und Ressourcen sowie für Infrastruktur der 21 öffentlichen Universitäten Österreichs vertreten.

Das Aufgabenspektrum reicht von der politischen Vertretung der Universitäten in einschlägigen nationalen und internationalen Gremien, über Konferenzteilnahmen bis zu konkreten Problemlösungen, Stellungnahmen und Empfehlungen zu Themen der Hochschulfinanzen und -ressourcen.

Zur Person
Mag. Dr. Franz Wurm ist seit 1. Oktober 2011 Vizerektor für Finanzen an der Medizinischen Universität Wien. Er startete seine Karriere 1975 bei der Chemie Linz AG, arbeitete in Vorstandspositionen bei der Chemie Linz GmbH, bei der Agrolinz Melamin GmbH sowie bei Borealis A/S in Kopenhagen. 2003 wurde er zum Vizerektor für Finanz- und Ressourcenmanagement der Johannes Kepler Universität Linz ernannt.

Darüber hinaus ist Wurm auch für die Österreichische Universitätenkonferenz als Vorsitzender des Forums Budget tätig,und ist Gastmitglied im Arbeitskreis Fortbildung im Sprecherkreis der deutschen Universitätskanzler/innen.