Skip to main content

Detailsite

[in German:] Mehrere Einrichtungen der MedUni Wien mit ISO-Zertifizierung ausgezeichnet

[in German:] (Wien, 22-09-2014) Die MedUni Wien stellt die erste Studienabteilung, die erste Universitätsbibliothek sowie das erste Koordinationszentrum für Klinische Studien an einer Medizinischen Universität, die mit einer ISO-9001:2008-Zertifizierung ausgezeichnet sind. Im Juli dieses Jahres wurde im Rahmen des Re-Zertifizierungsaudits das ISO-9001:2008-Zertifikat bestätigt. Als Zertifizierungsagentur fungierte hierbei der TÜV Nord Austria.

Qualitätsmanagement und der Aufbau von prozessorientierten QM-Systemen (pQMS) nimmt im universitären Bereich eine immer wichtigere Rolle ein. Neben gesetzlichen Forderungen wie dem UG 2002 hat sich die MedUni Wien in der Leistungsvereinbarung bereits 2010 mit dem damaligen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung entschlossen, für Bereiche der Zentralen Verwaltung ein pQMS zu etablieren und dessen Zertifizierung nach ISO 9001:2008, der international anerkannten Norm für Qualitätsmanagement, durchzuführen.
2011 erfolgte die erstmalige ISO-Zertifizierung der Studien- und Prüfungsabteilung, 2012 wurde die Universitätsbibliothek in das Zertifikat mit aufgenommen, 2013 wurden die Zweigstellenbibliotheken (Zweigbibliothek Zahnmedizin sowie Zweigbibliothek Geschichte der Medizin) mit eingebunden, und 2014 wurde der Kreis der zu zertifizierenden Einrichtungen auf das Koordinationszentrum für Klinische Studien ausgeweitet.


Die Stabstelle Evaluation und Qualitätsmanagement möchte sich ausdrücklich bei allen bedanken, die an diesem Projekt beteiligt waren.