Skip to main content

Detailsite

[in German:] Michaela Stoffer erhält Abstract Award der Europäischen Rheumatologie-Gesellschaft

[in German:] (Wien, 07-05-2012) Michaela Stoffer von der Universitätsklinik für Innere Medizin III erhält den Abstract Award der Europäischen Rheumatologie-Gesellschaft (EULAR). In ihrem Abstract geht es um die Entwicklung von Standards für pharmakologische und nicht-pharmakologische Therapie rheumatoider Arthritis und Osteo-Arthritis/Arthrose im Rahmen des Work-Package 5 des EU-Projekts www.EUMUSC.net.

Dieses Projekt hat sich sich zum Ziel gesetzt, durch eine gemeinsame Strategie und forcierte Kooperation der EU-Mitgliedsstaaten die muskuloskeletale Gesundheit in Europa zu verbessern.

Zur Person
Michaela Stoffer, geb. 1976, ist Doktorandin und Mitarbeiterin an der Universitätsklinik für Innere Medizin III (Abteilung für Rheumatologie, Tanja Stamm). Nach der Ausbildung zur Ergotherapeutin in der Akademie für den Ergotherapeutischen Dienst in Baden bei Wien studierte sie im Masterlehrgang Ergotherapie am FH Campus in Wien. Seit 2010 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der MedUni Wien. 2011 graduierte Stoffer zum „Master of Science in Occupational Therapy“. Derzeit arbeitet sie zudem an einer randomisierten Studie zur interdisziplinären Behandlung von Fingerpolyarthrose.