Skip to main content

Detailsite

[in German:] Rudolf Mallinger erhielt Ehrendoktorat der Medizin-Universität Timisoara

[in German:] (Wien, 09-02-2012) Rudolf Mallinger wurde von der rumänischen Medizin-Universität Timisoara mit einem Ehrendoktorat ausgezeichnet. Der Wissenschafter der MedUni Wien setzt sich seit dem Jahr 2005 für die Partnerschaft zwischen Timisoara und Wien ein, vor allem in Sachen medizinischer Lehre.

In diesem Rahmen war Mallinger maßgeblich an der Entwicklung eines national wie international abgestimmten Curriculums an der rumänischen Universität beteiligt. „Das war die Basis zu einem der wichtigsten Projekte in Rumänien in Sachen medizinischer Lehre“, hieß es in der Laudatio. Seit 2010 gibt es dank Mallingers Unterstützung das EU-geförderte Projekt „European Professional Quality and Competence in Medical University Education and Management“ und andere begleitende Projekte in Rumänien.

Zur Person
Rudolf Mallinger, geboren 1956 in Grieskirchen (OÖ), war von 2003 bis 2011 Vizerektor für Studium und Lehre an der Medizinischen Universität Wien und zuvor Vorsitzender der Studienkommission für die Diplomstudien Humanmedizin und Zahnmedizin an der MedUni. Mallinger war federführend an der Implementierung des neuen Medizin-Curriculums und an der Ausgliederung der medizinischen Fakultät aus der Universität Wien zur eigenständigen MedUni beteiligt.