Skip to main content

Detailsite

[in German:] Schöne Anerkennung für das Online-Einreichungs- und Verwaltungssystem ECS der Ethik-Kommission

[in German:] (Wien, 27-06-2013) Das Online-Einreichungs- und Verwaltungssystem ECS (Ethics Committee System) der Ethik-Kommission (EK) ist seit über einem Jahr in Betrieb – und das mit großem Erfolg. Nicht nur an der MedUni Wien selbst, auch in der Öffentlichkeit findet das ECS große Beachtung. So wurde das ECS in der Kategorie „Open Source“ für den österreichischen Beratungs- und IT-Preis „Constantinus“ in Schladming nominiert. Dort wurden die Besten der Besten in der IT- und Beratungsbranche gekürt.

„Das von e3 Software & Systemhaus entwickelte ECS wurde unter 144 Projekten durch eine Nominierung in der Kategorie Open Source gewürdigt. Wir waren einer von sechs Nominierten“, berichtet Ernst Singer, Vorsitzender der Ethikkommission der MedUni Wien. Der erste Platz ging schließlich an ein Unternehmen aus Oberösterreich, das ECS belegte ex aequo Rang zwei.

Hier gibt’s alle Nominierten: http://www.constantinus.net/award/de/constantinus-day/nominierungen-2013/.

Zu den Ergebnissen: http://www.constantinus.net/award/de/wall-of-fame/

Link zum ECS: http://ethikkommission.meduniwien.ac.at/einreichungen/online-einreichung/