Skip to main content

Detailsite

[in German:] Thomas Gremmel erhält Förderungspreis der Stadt Wien in der Sparte Wissenschaft

[in German:] (Wien, 31-07-2015) Thomas Gremmel, Angiologe an der Universitätsklinik für Innere Medizin II der MedUni Wien im AKH Wien, wird mit dem Förderungspreis der Stadt Wien in der Sparte medizinische Wissenschaft ausgezeichnet.

 

Die Stadt Wien stiftet jährlich Förderungspreise u.a. in der Sparte der medizinischen Wissenschaft als Würdigung einer bisherigen hervorragenden Leistung in diesem Bereich. Mit dieser Ehrung können Einzelpersonen oder Teams ausgezeichnet werden, die das Alter von 40 Jahren zum Zeitpunkt der Einreichung noch nicht erreicht haben. Die Auszeichnung wird vom Bürgermeister der Stadt Wien aufgrund der Vorschläge einer Fachjury verliehen.

Zur Person
Thomas Gremmel ist als Facharzt für Innere Medizin und Angiologie an der Universitätsklinik für Innere Medizin II/Klinische Abteilung für Angiologie (Leitung: Renate Koppensteiner) tätig. In seiner wissenschaftlichen Arbeit beschäftigt er sich insbesondere mit Thrombozytenfunktion und -aktivierung im Rahmen von kardiovaskulären Erkrankungen. Ein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der thrombozytenhemmenden Therapie, die PatientInnen mit Herz- und Gefäßerkrankungen zur Prävention weiterer thrombotischer Ereignisse erhalten. In den letzten Jahren konnte Gremmel auf diesem Gebiet zahlreiche Studien in hochrangigen Journalen publizieren. Im Jahr 2012 habilitierte er sich im Fach "Innere Medizin", im April 2014 erfolgte die Habilitation im Fach "Angiologie". Seit September 2014 absolviert Gremmel einen Forschungsaufenthalt als Gastprofessor am Center for Platelet Research Studies der Harvard Medical School in Boston, USA. Dort befasst er sich insbesondere mit neuen Wegen der Thrombozytenhemmung sowie mit der Herstellung von funktionsfähigen Blutplättchen aus pluripotenten Stammzellen.

Zusätzlich zu seiner eigenen Forschungstätigkeit fungiert Gremmel als Reviewer für viele wissenschaftliche Journale sowie als Vortragender auf nationalen und internationalen Kongressen.

Neben dem Förderungspreis der Stadt Wien erhielt Gremmel bereits zahlreiche andere Auszeichnungen für seine wissenschaftliche Arbeit. So wurden ihm unter anderem der Forschungspreis der Österreichischen Gesellschaft für Internistische Angiologie, der Kardinal-Innitzer-Preis sowie der Werner-Klein-Preis der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft zuerkannt.