Skip to main content

Detailsite

[in German:] Universitätslehrang Health Care Management startet mit dem achten Jahrgang

(Wien, 27-02-2013) Die postgraduelle Managementausbildung im Gesundheitswesen startet am 16. März mit dem bereits achten Jahrgang. Noch gibt es die Möglichkeit, sich anzumelden.

Die komplexen strukturellen und ökonomischen Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens erfordern von Personen in Führungspositionen von Gesundheitsbetrieben vielfältiges Know-how. Zunehmend werden Ärzte und Krankenpflegekräfte in den Prozess der Unternehmensführung eingebunden und müssen komplexe, veränderungsintensive Organisationsformen bei knapper werdenden finanziellen Mitteln und steigenden Gesundheitsansprüchen der Gesellschaft managen.

Im berufsbegleitenden MBA-Studium, das die MedUni Wien in Kooperation mit der Universität Wien und der PremiQaMed Management GmbH anbietet, wird dafür fundiertes akademisches Wissen vermittelt. Neben der grundlegenden betriebswirtschaftlichen und ökonomischen Ausbildung werden Organisation, Planung, Steuerung und Finanzierung von Gesundheitssystemen im internationalen Vergleich beleuchtet.

Die Methodik des Lehrgangs ist vielfältig - interaktiver Gruppenunterricht, Rollenspiele und Case Studies helfen beispielsweise das theoretisch Erlernte praxisorientiert umzusetzen und unternehmerische Strukturen und Prozesse kritisch zu analysieren. Bewährt hat sich auch die integrierte Studienreise, bei der die KursteilnehmerInnen Entscheidungsträger und Führungskräfte von internationalen Gesundheitseinrichtungen kennenlernen und ihre persönlichen Netzwerke ausbauen.

Der Lehrgang dauert 4 Semester und wird in elf achttägigen Blöcken abgehalten. Im letzten Semester verfassen die Teilnehmer eine Master Thesis. Die Kursgebühr für den gesamten Lehrgang beträgt 15.000 Euro.

» Universitätslehrgang Health Care Management
» Alle Universitätslehrgänge der MedUni Wien