Skip to main content

Nr37 Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Kennzahl: 6739/21

Sorry, this content is only available in German!

Die Medizinische Universität Wien sucht für die Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit voraussichtlich ab 2. November 2021 (auf unbestimmte Zeit) eine/n vollbeschäftigte/n

                                                     Redakteurin / Redakteur Presse

Aufgabengebiet:

  • Redaktion inkl. Bildredaktion und Lektorat für zielgruppengerechte Texte, wie zum Beispiel Presseaussendungen, Vorworte, Texte für Broschüren oder Folder
  • Inhaltliche Aufbereitung für den News-Bereich der MedUni Wien-Webseite, für interne Newsletter und das Intranet
  • Selbständiges Identifizieren von Themen
  • Nationaler und internationaler Versand von Pressemitteilungen über verschiedene Kanäle
  • Bearbeitung von Medienanfragen und Vermittlung von InterviewpartnerInnen
  • Erstellung des täglichen Pressespiegels
  • Monitoring und Evaluierung der Berichterstattung im Rahmen der Medienbeobachtung

Anstellungserfordernisse:

  • Abgeschlossenes Studium

Gewünschte Qualifikationen:

  • Mehrjährige Erfahrung als JournalistIn/RedakteurIn oder TexterIn für Print- und/oder Onlinemedien
  • Fundierte Ausbildung auf diesem Gebiet
  • Zusätzliche Erfahrung im Bereich Public Relations erwünscht
  • Erfahrung im Umgang mit CMS (TYPO3) von Vorteil
  • Ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
  • Rasche Auffassungsgabe und Stressresistenz
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz

Wenn Sie gerne in einem dynamischen, innovativen Team arbeiten, eine offene und motivierende Arbeitsatmosphäre schätzen sowie Eigeninitiative und Verantwortung zu Ihren besonderen Stärken gehören, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.

Das überkollektivvertragliche Mindestentgelt für diese Verwendung (IVa) beträgt € 3.000,-- brutto auf Vollzeitbasis, 14x jährlich - und kann sich durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie durch sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundenen Entgeltsbestandteile erhöhen.

Bei gleicher Qualifikation wird die Einstellung von BewerberInnen mit Erwerbsminderung gefördert.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter
www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.

Information regarding the General Data Protection Regulation is available at
www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen_en.

Kennzahl: 6739/21

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit der Kennzahl: 6739/21 bis 6. Oktober 2021 an:
bewerbungen@meduniwien.ac.at
oder postalisch an:
Medizinische Universität Wien
Abteilung Personal und Personalentwicklung
1090 Wien, Spitalgasse 23
https://www.meduniwien.ac.at/web/karriere/stellenausschreibungen/

Wir weisen darauf hin, dass für die Aufnahme als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Medizinischen Universität Wien der Nachweis einer Impfung gegen Covid-19 Voraussetzung ist.