Skip to main content

Nr37 Pathologie, Kennzahl: 6627/21

Sorry, this content is only available in German!

An der Medizinischen Universität Wien ist am Klinischen Institut für Pathologie mit der Kennzahl: 6627/21 eine Ersatzkraftstelle einer / eines halbbeschäftigten Dokumentationsassistentin / Dokumentationsassistenten (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IIIa) voraussichtlich mit 11. Oktober 2021 (befristet bis 30. April 2025) zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 1.073,-- brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.

Ihre Aufgaben: Digitalisierung von Mikroskopiepräparaten; Abwicklung der Objektträger-Digitalisierung; Archivieren und De-archivieren von Objektträgern und Paraffinblöcken; Qualitätskontrolle der angefertigten Bilder; Aktive Zusammenarbeit mit den Softwareentwicklern zur Entwicklung von Tools zur automatischen Bildverarbeitung und –bereitstellung.

Anstellungserfordernisse: Matura oder gleichzuhaltende Qualifikation. Die fremdenrechtlichen Anstellungserfordernisse bei Nicht EU-BürgerInnen müssen gewährleistet sein.

Gewünschte Qualifikationen: Ausbildung mit technischem Hintergrund bzw. gleichwertige Berufserfahrung; Erfahrung mit digitaler Prozessentwicklung und –optimierung; Zielorientiertes Arbeiten sowohl eigenständig als auch im Team; Exzellente PC-Kenntnisse, Programmiererfahrung (z.B. Python, C#, Java) wünschenswert; Genauigkeit und zielorientiertes Handeln; Kommunikationsfähigkeit sowie Problemlösungskompetenz.

Schwerpunkt: Digitale Archivierung von Mikroskopiepräparaten
Wir am Klinischen Institut für Pathologie, Medizinische Universität Wien sind ein international vernetzter Forschungsknotenpunkt welcher im Rahmen der Routine-Diagnostik bis zu 100.000 Gewebeschnitte pro Jahr anfertigt und klinische Befunde verfasst. Zur Verstärkung des sechsköpfigen Digital-Pathologie Teams suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit fundierter Erfahrung im Themenbereich Digitalisierung.

Bei gleicher Qualifikation wird die Einstellung von Bewerbern/innen mit Erwerbsminderung gefördert.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter
www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.

Information regarding the General Data Protection Regulation is available at
www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen_en.

Kennzahl: 6627/21

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit der Kennzahl: 6627/21 bis 6. Oktober 2021 an:
bewerbungen@meduniwien.ac.at
oder postalisch an:
Medizinische Universität Wien
Abteilung Personal und Personalentwicklung
1090 Wien, Spitalgasse 23
https://www.meduniwien.ac.at/web/karriere/stellenausschreibungen/

Wir weisen darauf hin, dass für die Aufnahme als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Medizinischen Universität Wien der Nachweis einer Impfung gegen Covid-19 Voraussetzung ist.