Skip to main content

Nr47 IT-Systems & Communications, Kennzahl: 10510/20

Sorry, this content is only available in German!

An der Medizinischen Universität Wien ist im IT-Systems & Communications mit der Kennzahl: 10510/20 eine Stelle einer / eines vollbeschäftigten Scientific Computing System Administrator (w/m/d) (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IVa) voraussichtlich mit 4. Jänner 2021 (befristet auf die Dauer von 3 Monaten mit der Option auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis) zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 2.673,-- brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.

Aufgabengebiet: Wartung und Betriebserhaltung des zentralen Scientific Computing Clusters (Linux, CPU- und GPU Systeme); Betreuung (Second und Third Level Support) der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung und der wissenschaftlichen Arbeitsgruppen der MedUni, die am Cluster im Bereich HPC, KI, ML und Imaging arbeiten; Proaktive Erhebung von Bedarf, Planung, Entwicklung und Implementation von Lösungen; Scripterstellung zur Steigerung der Betriebseffizienz; Weiterführende Implementierung und Betrieb der Cloud-Computing Umgebung mit Fokus auf Scheduling und Ressource Accounting, und GPU Computing unter besonderer Berücksichtigung der Scientific Computing Needs der Keyuser (HPC, KI, ML, Imaging).

Anstellungserfordernisse: Ausbildungs- oder Berufserfahrungsschwerpunkt IT, idealerweise abgeschlossenes Studium der Informatik oder einer vergleichbaren Disziplin bzw. HTL-Matura, mindestens 1 Jahr einschlägige oder 3 Jahre verwandte Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse im Bereich (HPC) Computing und Serverbetreuung (Linuxderivate), Kenntnisse: Linux, Netzwerk, Scripting, Virtualisierung, Optional Kenntnisse von SAN und Fileserver Technologien.

Gewünschte Qualifikationen: Lernbereitschaft, Freude am Aufbau neuer Systeme (CEPH, Cluster, SLURM, GPU Computing,…), Teamgeist, Lösungsorientierung, Flexibilität, Kundenorientierung, Kommunikationsfreudigkeit, hohes Maß an Eigeninitiative.

Bei gleicher Qualifikation wird die Einstellung von Bewerbern/innen mit Erwerbsminderung gefördert.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter
www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.

Information regarding the General Data Protection Regulation is available at
www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen_en.

Kennzahl: 10510/20

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit der Kennzahl: 10510/20 bis 9. Dezember 2020 an:
bewerbungen@meduniwien.ac.at
oder postalisch an:
Medizinische Universität Wien
Abteilung Personal und Personalentwicklung
1090 Wien, Spitalgasse 23
https://www.meduniwien.ac.at/web/karriere/stellenausschreibungen/