Skip to main content

MedUni Wien erhält 150.000 FFP2-Gesichtsmasken von C-Quadrat-Gründer Alexander Schütz

All News
Sorry, this content is only available in German!

(Wien, 27-01-2021) Seit Beginn dieser Woche gilt das Tragen von FFP2-Masken unter anderem beim Einkaufen, in öffentlichen Verkehrsmitteln und bei Dienstleistern. Hier reicht eine herkömmliche Mund-Nasen-Schutzmaske (MNS) nicht mehr aus. Nach einer Maskenspende von 230.000 MNS- sowie 30.000 FFP2-Masken im April des Vorjahres, hat sich Alexander Schütz, Unternehmensgründer und CEO von C-Quadrat, daher entschieden, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MedUni Wien mit einer Spende von 150.000 FFP2-Masken erneut zu unterstützen. Schütz selbst begleitete die Lieferung von 150 Kartons bis zum Rektoratsgebäude und übergab diese an Rektor Markus Müller.

Mit der Maskenspende leistet Schütz einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MedUni Wien und zur Sicherstellung der weiterhin optimalen Versorgung der PatientInnen.