Skip to main content

Detailsite

[in German:] Olympische Sommerspiele in London: Platz 8 für Medizinstudentin Schrott

[in German:] (London, 07-08-2012) Beate Schrott, Studentin an der MedUni Wien, schaffte es beim olympischen Hürdensprint über 100m bis ins Finale. Schrotts achter Rang ist das beste Ergebnis einer Österreichischen Leichtathletin seit der Silbermedaille von Steffi Graf in Sidney (2000).