Skip to main content
Studierende

Anmeldung

Die Diplomarbeit im Studium Humanmedizin

Gesetzliche Vorgabe

Der/die Studierende hat das Thema und den/die BetreuerIn der Diplomarbeit dem/der CurriculumdirektorIn vor Beginn der Bearbeitung schriftlich bekannt zu geben. (Satzung der Medizinischen Universität §17(7)).

Voraussetzung für die Anmeldung der Diplomarbeit ist der positive Abschluss der Projektstudie in Block 24(SSM3).

Das Thema und der/die BetreuerIn gelten als angenommen, wenn der/die CurriculumdirektorIn diese innerhalb eines Monats nach Einlangen der Meldung gemäß Abs. 7 nicht bescheidmäßig untersagt. Bis zur Einreichung der Diplomarbeit (Abs. 11) kann der/die CurriculumdirektorIn in besonders begründeten Fällen auf Antrag der/des Studierenden und nach Anhörung der Betreuerin des Betreuers einen Wechsel der Betreuerin/des Betreuers zulassen. (Satzung der Medizinischen Universität §17(8))

Erläuterungen

Die Meldung der Diplomarbeit bei der Curriculumdirektion (= im Wege der Studienabteilung) erfolgt nach erfolgreicher Absolvierung der Planung einer wissenschaftlichen Studie im Rahmen der Projektstudie in SSM3 und vor Beginn der Durchführung der Diplomarbeitsstudie. Es kann hierbei das Thema der Projektstudie oder ein neues Thema angemeldet werden. Für diese Abänderung ist kein separates Ansuchen erforderlich.

Bei der Anmeldung sind ein Projektplan( mit Unterschrift der Hauptbetreuung), das von allen Beteiligten unterzeichnete Anmeldeformular (siehe Formulare) und ggf. Votum beizulegen.

Bei Studien die der Ethik- Tier- oder Datenschutzkommission unterliegen, ist die Genehmigung bzw. das Votum der zuständigen Kommission bei der Anmeldung in Kopie beizulegen. Es werden keine Anträge bzw. Meldeformulare die bei der Ethikkommission gestellt wurden akzeptiert.

Projektplan:

  • Umfang 5 bis 10 Seiten Abstract (ca. 200 Wörter), Zusammenfassung und Erörterung des Wissensstandes, Aufzeigen der offenen Fragen, Definition der Ziele der eigenen Diplomarbeit, Darlegung der geplanten Durchführung inkl. Methodik
  • Literaturverzeichnis (einheitliches, fachübliches Format, Quellenangaben in Bezug zum Text des Projektplans, es wird empfohlen ein Literaturverwaltungsprogramm zu verwenden)
  • Die Kollektivgröße und statistischen Verfahren sind im Projektplan zu markieren (ausgenommen sind systematische Literaturarbeiten)

Besonders hinzuweisen ist in diesem Zusammenhang, dass die Durchführung der Diplomarbeit nach den an der Medizinischen Universität Wien geltenden Richtlinien für „Good Scientific Practice - Ethik in Wissenschaften und Forschung“ zu erfolgen hat, und deren Kenntnisnahme auch bei der Anmeldung zu bestätigen ist.

Wichtiger Hinweis:
Sobald das Thema genehmigt ist (maximal 4 Wochen ab Abgabedatum) finden Sie den Eintrag im Med-Campus unter Prüfungsergebnisse und unter Abschlussarbeiten. Bitte tragen Sie dann den Titel in der Anmeldung unter "Abschlussarbeiten" ein.   Für den Erhalt des positiven Votums schicken Sie bitte den Screenshot nach Eingabe des Titels  von der Maske Abschlussarbeiten an die Ethikkommission.


Der Titel der Anmeldung kann sich bis zur Einreichung ändern. Bitte tragen Sie den endgültigen Titel vor Einreichung Ihrer Diplomarbeit unter "Abschlussarbeiten" ein. Die restlichen Punkte können offen bleiben.