Skip to main content

Good Scientific Practice

Richtlinien für Forschung und Lehre

Universitäten haben die Aufgabe, Forschung zu fördern und tragen die Verantwortung dafür, dass Forschungsprojekte einwandfrei nach wissenschaftlichen, ethischen und rechtlichen Kriterien durchgeführt werden.

Good Scientific Practice

Um dies zu gewährleisten müssen von den Universitäten klare Regeln und Standards  festgelegt werden. Die vorliegenden „Good Scientific Practice“ – Ethik in Wissenschaft und Forschung – Richtlinien der Medizinischen Universität Wien lösen das schon 2001 erstellte Dokument ab. Sie sind unter Berücksichtigung neuester internationaler Guidelines von der MedUni Wien ausgearbeitet, vom Senat beschlossen und im Mitteilungsblatt der MedUni Wien im Juli 2012 veröffentlicht worden.

Diese Richtlinien sind für alle Angehörigen der MedUni Wien verbindlich. Sie sollen garantieren, dass an der MedUni Wien durchgeführte Forschung nach internationalen Standards vorgenommen wird. Sie unterstützen aber auch die Forscherinnen und Forscher selbst, indem sie ihre Rechte und Pflichten klar formulieren.

Das gemeinsame Ziel muss eine dem Gemeinwohl verpflichtete, nach wissenschaftlichen und ethischen Kriterien integre, transparente und im internationalen Wettbewerb auch erfolgreiche Wissenschaft darstellen.

Ethik Kommission

Die Ethik Kommission begutachtet klinische Forschungs­projekte, die an der Medizinischen Universität Wien und im Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien-AKH durchgeführt werden.

Weiter zu

Für Anfragen zur Good Scientific Practice

Kontaktieren Sie bitte das Büro der Universitätsleitung