Skip to main content

Nr6 Studienabteilung, Kennzahl: 312/21

An der Medizinischen Universität Wien ist in der Studienabteilung mit der Kennzahl: 312/21 eine Stelle einer / eines vollbeschäftigten administrativen Koordinators*in für internationales PhD Programm (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IVa) zu besetzen.

Die Medizinische Universität Wien lädt Bewerber*innen für die Stelle als „Administrative*r Koordinator*in für das internationale PhD Programm“ ein:

Die/Der „Administrative Koordinator*in für das internationale PhD Programm“ wird für die Organisation der Rekrutierung von Doktorand*innen (PhD students) für das internationale PhD Programm in den biomedizinischen Wissenschaften an der MedUni Wien verantwortlich sein.

Die offene Stelle bietet eine einzigartige Gelegenheit, an der Schnittstelle zwischen Forschung und Ausbildung junger Nachwuchswissenschafter*innen teilzunehmen, an einer pulsierenden medizinischen Universität zu arbeiten, Teil einer kollegialen Gemeinschaft zu sein und die Karrieren junger Forscher*innen zu fördern.

Die Verantwortlichkeiten der offenen Stelle umfassen:

  • Implementierung des gemeinsamen Rekrutierungsprozesses für Doktorand*innen bei MedUni Wien.
  • Koordination und Überwachung des Rekrutierungsprozesses für Doktorand*innen.
  • Organisation der internationalen Ausschreibung für das PhD Programm.
  • Kommunikation mit den Bewerbern*innen während des Bewerbungsprozesses.
  • Organisation von PhD Studenteninterviews (Online- und Vorort an der MedUni Wien).
  • Aktualisierung der Homepage des PhD-Programms, einschließlich der Verwaltung von Anwendungen und Projektdatenbanken.
  • Kontaktpflege zu PhD Programm-Alumni und Weiterverfolgung ihrer Karrierewege als Erfolgsindikatoren für die jeweiligen Programme.

Benötigte Qualifikationen der Kandidat*innen:

  • Erfahrung in der Verwaltung von akademischen Programmen.
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten.
  • Problemlösungskompetenz.
  • Selbstmotiviert und zielorientiert, mit der Fähigkeit, sich an Veränderungen anzupassen.
  • Nachgewiesene Fähigkeit, kreativ und analytisch zu arbeiten.
  • Hervorragende Kommunikationseigenschaften und hohe soziale Kompetenz.
  • MSc oder BSc (oder gleichwertig) in den Biowissenschaften oder in einem verwandten Bereich.
  • Erfahrung in der Aktualisierung von Websites und Datenbankverwaltung.
  • Perfekte Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch.
  • Erfahrung in der Programmierung von Webseiten und Datenbanken ist von Vorteil.

Wir bieten:

  • Interessante Tätigkeit an der MedUni Wien in einem internationalen Umfeld mit Englisch als Arbeitssprache im PhD Programm.
  • Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 2.711,-- brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.
  • Wien bietet ein lebendiges multikulturelles Umfeld mit hohem Lebensstandard und ist in Bezug auf die Lebensqualität immer wieder als Nummer 1 der Städte weltweit gereiht (Mercer, Economist Rankings).
  • Kinderbetreuungseinrichtungen am MedUni Wien Campus.

Bei gleicher Qualifikation wird die Einstellung von Bewerbern/innen mit Erwerbsminderung gefördert.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter
www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.

Information regarding the General Data Protection Regulation is available at
www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen_en.

Kennzahl: 312/21

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit der Kennzahl: 312/21 bis 3. März 2021 an:
bewerbungen@meduniwien.ac.at
oder postalisch an:
Medizinische Universität Wien
Abteilung Personal und Personalentwicklung
1090 Wien, Spitalgasse 23
https://www.meduniwien.ac.at/web/karriere/stellenausschreibungen/