Skip to main content

Auslandsaufenthalte

Sich bilden und gleichzeitig die Welt entdecken: Ein Auslandsaufenthalt ist in vielen Varianten möglich.

Die MedUni Wien gehört zu den Top 60 der medizinischen Universitäten der Welt und ist mit seinen Partnerprogrammen, Kooperationen, Forschungsnetzwerken und MUVI weit verzweigt. Davon sollen auch die Studierenden im Rahmen von spannenden und bereichernden Auslandsaufenthalten profitieren.

Das International Office for Student & Staff Affairs versteht sich als zentrale Anlaufstelle für Studierende, Lehrende sowie Mitglieder des wissenschaftlichen und administrativen Universitätspersonals der Medizinischen Universität Wien, die im Rahmen von Mobilitätsprogrammen einen Auslandsaufenthalt (Studien- oder Lehraufenthalt, Fort- und Weiterbildung) planen, sowie als Beratungsstelle für internationale Studierende, die sich im Rahmen von Mobilitätsprogrammen für einen Studienaufenthalt an der Medizinischen Universität Wien interessieren.

Die Aufgabe des International Office for Student & Staff Affairs ist es, TeilnehmerInnen an Mobilitätsprogrammen bei der Planung und Durchführung ihres Auslandsaufenthaltes bzw. Studienaufenthaltes an der Medizinischen Universität Wien die bestmögliche organisatorische Unterstützung und Hilfestellung anzubieten. Das Angebot umfasst die Möglichkeiten, die das ERASMUS-Programm der Europäischen Union innerhalb Europas, die Kooperationen der Medizinischen Universität selbst und auch FREE MOVER-Aufenthalte den Studierenden auf der ganzen Welt bieten.


Sprechstunden

Dienstag 10.00-11.30 & Donnerstag 13.00-14.00

Kontakt: International Office for Student & Staff Affairs

Mag. Dr. Human Salemi

Hochschulkoordinator für Internationale Mobilitätsprogramme

Exchange Outgoings

Mag.a Christine Hanisch

Referentin für Internationale Mobilitätsprogramme

Exchange Incomings

T: +43 (0)1 40160-21014
F: +43 (0)1 40160-921001
exchange-incomings@meduniwien.ac.at 

Susanne Flatzbauer

Referentin für Outgoing Free Mover Mobilität