Skip to main content

Musik

MusikerInnen & Ensembles

Musik wirkt sich positiv auf Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität aus. Die MedUni Wien ist immer offen für musikalische Aktivitäten, bei denen MitarbeiterInnen und StudentInnen der Universität beteiligt sind.

Musikmedizin

 Beim Hören von von Musik ewrden weniger Stresshormone ausgeschüttet, was bewirkt, dass Schmerzen gelindert werden - der/ die PatientIn fühlt sich besser. Klaus-Felix Laczika ist Intensivmediziner am  AKH und Musikmediziner an der Klinischen Abteilung für Palliativmedizin, Universitätsklinik für Innere Medizin. Seine Forschungsschwerpunkte sind Musikmedizin zur komplementären Unterstützung des Genesungsprozesses kritisch kranker Patienten.

Pflege und Kunst

Sounds & Science

Organisiert von Dr. Manfred Hecking Dr. Petra Munda verbindet "Sounds & Science" Medizin und Musik. Im Rahmen zahlreicher Veranstaltungen gestalten ÄrztInnen der MedUni Wien gemeinsam mit internationalen MusikerInnen das Programm. Wissenschaftliche Betrachtungen über Komponisten und ihr Werk wechseln sich mit hochprofessionell dargebotenen Musikstücken ab. 

Website Sounds & Science

Vienna Big Band Project

Die Band wird von Dr. Anton Stift geleitet und besteht aus einer Zusammenarbeit verschiedener SängerInnen wie Thessa Habeler, Carole Alston, Lena Kuchling, Lilli Kern, Anita Horn und viele mehr. Die Band bietet für jeden Anlass das passende Programm, von zahlreichen Titeln der Big Phat Band, traditionellen Swingprogrammen, "The Music of Count Basie" bis zu Funk- und Latinarrangements.

vbbp.at

MedUni Brass Ensemble

Das Brass Ensemble setzt sich aus MedUni Studenten Max Rechenmacher, Jakob Eisenzopf , Peter Hettegger und Peter Lechenauer zusammen. Ihre Lebenswege überschnitten sich bei gemeinsamen Orchesterprojekten mit den Wiener Philarmonikern, der Jugendbrassband OÖ und der BOKU Blaskappelle. Mit Klassik und Volksmusik bringen sie Musik auf einen gemeinsamen, modernen Nenner.

Thomas Bachleitner-Hofmann

Der Pianist Univ.-Prof. Dr. Thomas Bachleitner-Hofmann, Facharzt für Chirurgie & Viszeralchirurgie gibt gemeinsam mit Kollegen aus Musik und Medizin regelmäßig Benefizkonzerte zugunsten verschiedener karikativer Organisationen wie das Österreichische Rote Kreuz, und Médecins sans Frontières für Menschen in Not.

Website

Sinfonia Academia

2013 gründete Gynäkologin Martha Krumpl-Ströher privat das Orchester "Sinfonia Academia", kurz Sinfa, wovon rund ein Fünftel MedizinerInnen sind. Seither spielt Sinfa rund fünf Benefizkonzerte pro Jahr für Organisationen wie das Obdachlosenzentrum neunerhaus oder das Kinderhospiz Momo.

 

 

Porträt MedUnique

Chor und Orchester der MedUni Wien

Der chor.med und das med.orchester sind die Studentenensembles der MedUni Wien, welche akademische Feiern musikalisch begleiten und Konzerte geben. Jedes Semester wird ein neues Programm einstudiert und aufgeführt.

Website chormed

Camerata Medica Wien

Das Camerata Medica Wien ist ein aus mehr als 60 MusikerInnen bestehender gemeinnütziger Orchesterverein, dessen Mitglieder überwiedend aus medizinischen und pharmazeutischen Berufen stammen. Eines der Ziele ist, die Tradition eines "Wiener Ärzteorchesters" zu neuem Leben erwecken.

Website