Skip to main content

Verleihung des Veronika-Fialka-Moser-Diversitäts-Preises 2016

Events

13. Dezember 2016
15:00 - 16:15

Rektoratssaal der MedUni Wien,
Rektoratsgebäude (Bauteil 88, 1. Stock)
Spitalgasse 23, 1090 Wien

 

Die Medizinische Universität Wien lädt herzlich zur Vergabe des Veronika-Fialka-Moser-Diversitäts-Preises ein.


Ziel des Preises ist es, die bewusste Auseinandersetzung mit Diversität an der MedUni Wien gezielt zu fördern und Leistungen in diesem Bereich zu honorieren. Benannt wurde der Preis nach Professorin Veronika Fialka-Moser, um ihre langjährigen Verdienste im Bereich Diversity Management an der MedUni Wien zu würdigen.

Der Preis wird 2016 jeweils einmal in den vier Kategorien „Lehre“, „Diplomarbeiten“, „Forschung“ und „Engagement“ vergeben.

Pro Kategorie wird ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro verliehen.

 

Programm

 

Begrüßung
Markus Müller, Rektor der MedUni Wien

Vorstellung des Veronika-Fialka-Moser-Diversitäts-Preises
Sandra Steinböck, Stabstelle Gender Mainstreaming, MedUni Wien

Erinnerung an Veronika Fialka-Moser
Richard Crevenna, Universitätsklinik für Physikalische Medizin u. Rehabilitation, MedUni Wien

Auszeichnung der PreisträgerInnen
Markus Müller, Rektor der MedUni Wien

Im Anschluss an das offizielle Programm laden wir Sie herzlich zu einem kleinen Empfang
ein!

 

Anmeldung

 

Um Anmeldung wird bis spätestens 6.12.2016 unter gendermain@meduniwien.ac.at gebeten.
Bitte geben Sie uns außerdem bekannt, falls Sie besondere Bedürfnisse in Bezug auf Ihre
Teilnahme an der Veranstaltung haben.

 

Stabstelle Gender Mainstreaming der MedUni Wien
gendermain@meduniwien.ac.at
Tel: +43 1 40160 11407