Skip to main content

Regina Sommer wieder Vorsitzende der Codexkommission Trinkwasser

Alle News

(Wien, 31-08-2021) Regina Sommer vom Institut für Hygiene und Angewandte Immunologie (Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie) der MedUni Wien wird mit 1. September 2021 zum 4. Mal vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz zur Vorsitzenden der Codexkommission Trinkwasser bestellt.

Die Aufgaben der Österreichischen Codexkommission (§ 77 Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz) sind die Beratung des/der Bundesministerin/Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz in Angelegenheiten sämtlicher lebensmittelrechtlicher Vorschriften, einschließlich Hygieneleitlinien sowie die Erstellung des Österreichischen Lebensmittelbuches (Codex Alimentarius Austriacus).

Die Codexkommission, ihre Unterkommissionen und Arbeitsgruppen dienen als Plattformen zum Informationsaustausch zwischen den beteiligten Verkehrskreisen und den Behörden im Interesse der Krisenprävention, aber auch im Fall von Problemen bei der Anwendung des EU-Lebensmittelrechts und bei Auslegungsfragen. Anliegen österreichischer Lebensmittelunternehmen im Zusammenhang mit aktuell zur Diskussion stehenden Dokumenten der EU und internationaler Gremien werden ebenfalls behandelt.   

Neben der Funktion als Vorsitzende der Codex-UK Trinkwasser ist Regina Sommer außerdem die österreichische Vertreterin im Advisory Boards der EU Kommission (EMEG), in dem Fragen der Wasserhygiene behandelt werden, und um hier ihre Fachexpertise einzubringen.