Skip to main content

news

Bisher bewilligte FWF-Einzelprojekte im Jahr 2012

Der Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) ist Österreichs zentrale Einrichtung zur Förderung der Grundlagenforschung und orientiert sich in seiner Tätigkeit dabei ausschließlich an internationalen Maßstäben.


Folgende 10 Einzelprojekte von MedUni Wien ForscherInnen wurden bewilligt:


Funktionelle Charakterisierung neuer RYR1 Varianten bezüglich ihrer MH-Pathogenität 
Projektleiter: WEIGL Lukas
Forschungsstätte: Universitätsklinik für Anästhesie und Allgemeine Intensivmedizin, Klinische Abteilung für Allgemeine Anästhesie und Intensivmedizin
       
Veränderungen der Neurotransmitter bei Etherlipid-Mangel   
Projektleiter: BERGER Johannes
Forschungsstätte: Zentrum für Hirnforschung, Division of Neuroimmunology 
       
Notfall Konservierung und Wiederbelebung
    
Projektleiter: JANATA Andreas
Forschungsstätte Universitätsklinik für Notfallmedizin
       
Die Rolle von Makrophagen und PTEN in Colon assoziiertem Krebs  
Projektleiter: SCHABBAUER Gernot     
Forschungsstätte: Institut für Physiologie Zentrum für Physiologie und Pharmakologie

       
ApoER2 und VLDL Rezeptor - vermittelte Funktionen von Clusterin  
Projektleiter: NIMPF Johannes     
Forschungsstätte: Institut für Medizinische Biochemie

       
Immunsuppresive Wirkung von Pflanzenpeptiden    
Projektleiter: GRUBER Christian W.     
Forschungsstätte: Zentrum für Physiologie und Pharmakologie, Institut für Pharmakologie

       
Analyse des Phosphoproteoms während der Entwicklung der neuromuskulären Synapse 
Projektleiterin: HERBST Ruth     
Forschungsstätte: Zentrum für Hirnforschung und Institut für Molekulare Pathologie

       
Relevanz von lebenden, nicht kultivierbaren Legionellen   
Projektleiter: KIRSCHNER Alexander 
Forschungsstätte: Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie Institut für Hygiene und angewandte Immunologie
       
Strukturelle Studien des Trypanosoma Brucei Proteins TbBILBO1   
Projektleiter: DONG Gang     
Forschungsstätte: Department für Medizinische Biochemie Max F. Perutz Laboratories

       
Einfluss der Lichtexposition auf die zerebrale MAO A bei saisonal abhängiger Depression 
ProjektleiterIn: WINKLER Dietmar       
Forschungsstätte: Universitätsklinik für Psychiatrie