Skip to main content

news

Erste Info-Veranstaltung zum Aufnahmeverfahren MedAT an der MedUni Wien: Rund 200 Interessierte waren dabei

(Wien, 17-02-2014) Rund 200 InteressentInnen für das Medizinstudium kamen am vergangenen Freitag zur ersten Info-Veranstaltung für das Aufnahmeverfahren (MedAT) zum Medizinstudium in den Großen Hörsaal der Universitätszahnklinik der MedUni Wien. Die am häufigsten gestellte Frage: „Wie kann ich mich am besten auf den Test vorbereiten?“

ExpertInnen der Studienabteilung, des DEMAW (Department für Medizinische Aus- und Weiterbildung der Medizinischen Universität Wien) und der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) gaben dazu und zu den vielen anderen Fragen der angehenden StudentInnen kompetente Antworten und Tipps. Auch praktische Tätigkeiten, insbesondere für das Aufnahmeverfahren zum Diplomstudium Zahnmedizin, konnten unter Anleitung von ExpertInnen bereits geübt werden.

„Die große TeilnehmerInnen-Zahl unterstreicht das ungebremst große Interesse am Medizinstudium und auch, wie wichtig derartige Info-Veranstaltungen sind“, sagte Karin Gutiérrez-Lobos, Vizerektorin der MedUni Wien für Lehre, Gender & Diversity.

Am kommenden Freitag (21.2.) findet die zweite – mit 200 Anmeldungen ebenfalls bis auf den letzten Platz ausgebuchte – Veranstaltung statt. Wegen des weiterhin großen Interesses wird überlegt, einen 3. Termin anzusetzen oder eine Audio der vermittelten Inhalte zum Download zur Verfügung zu stellen.

Alle Infos zum Aufnahmetest und zur Anmeldung: www.medizinstudieren.at