Skip to main content

news

„GO THE EXTRA MILE“: Heute mitlaufen beim Krebsforschungslauf der MedUni Wien!

(Wien, 21-09-2015) Mit der Aktion gotheextramile gelingt dem European Cancer Congress ECC2015 und dem Krebsforschungslauf ein Schulterschluss der wichtigsten Organisationen, die sich für Krebsforschung, -Prävention und -Behandlung engagieren: ECC2015, Medizinische Universität Wien, Österreichische Krebshilfe und Brustkrebs-Früherkennungsprogramm. Weithin sichtbares Erkennungsmerkmal sind riesige, aufblasbare Laufschuhe, die ab heute im Alten AKH und in der Mariahilferstraße zu sehen sind. Die Schuhe stehen für die extra Meilen, die die rund 20.000 angemeldeten Kongressteilnehmer des weltweit größten interdisziplinären Krebskongresses ECC2015 im Kampf gegen Krebs zurücklegen. „Go the extra mile“ ist aber auch erstmals das Motto des Krebsforschungslaufs am Samstag, 26. September, im alten AKH.

Jeder, der beim Krebsforschungslauf mitmacht, leistet einen wertvollen Beitrag für die Krebsforschung – egal ob als Läufer oder als Sponsor. Die Strecke ist eine Meile lang – das sind 1,609 km – und führt durch die Höfe des alten AKH. Zwischen 10 und 14 Uhr kann jeder einsteigen und mitlaufen, es zählen die gelaufenen Meilen. Mit den eingenommenen Spendengeldern (Start- und Rundenspenden) werden aussichtsreiche Forschungsprojekte von jungen, ambitionierten WissenschafterInnen an der MedUni Wien ins Laufen gebracht.

Die riesigen „gotheextramile“-Schuhe stehen an folgenden Standorten:
•    Montag, 21. bis Samstag, 26 September: Mariahilfer Straße/ Christian Broda Platz
•    Montag 21. bis Samstag, 26. September: Universitätscampus/ Altes AKH
•    Freitag, 25. bis Dienstag, 29. September: Eingang Messe Wien beim ECC2015

Auf dem Foto von links nach rechts:

Marianne Bernhart (Programmverantwortliche Medizinerin des Österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramms), Yvonne Rueff (Veranstalter „Dancer against Cancer“), Michael Micksche (Präsident Österreichische Krebshilfe Wien), Vera Russwurm (Star-Moderatorin und Botschafterin des Österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramms) und Markus Müller (designierter Rektor der MedUni Wien) waren beim Aufstellen der Schuhe dabei. Sie unterstützen „gotheextramile“ und den Krebsforschungslauf am 26. September 2015. © ECC2015/ Manfred Hörmandiger

Weblinks:
www.gotheextramile.eu
www.meduniwien.ac.at/krebsforschungslauf
www.fb.com/krebsforschungslauf