Skip to main content

news

Infotag für Behindertenvertrauenspersonen mit Sozialminister Hundstorfer

(Wien, 17-06-2013) - Behindertenvertrauenspersonen (BVP) sind gemeinsam mit dem Betriebsrat die wichtigsten AkteurInnen für die Behindertenpolitik in der Arbeitswelt. Mit dem Serviceangebot für Behindertenvertrauenspersonen bietet der Behindertenverband (KOBV) Wissen und Werkzeuge für eine erfolgreiche und nachhaltige Integration behinderter Menschen am Arbeitsmarkt.

Am Montag, 24, Juni 2013 (10-13 Uhr), findet im Hörsaalzentrum der Medizinischen Universität Wien (Hörsaal 3, AKH Wien, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien) der 5. BVP-Infotag in Wien statt. Auch Sozialminister Rudolf Hundstorfer hat sein Kommen angekündigt. Die Begrüßung seitens der MedUni Wien übernimmt die Vizerektorin für Lehre, Gender & Diversity, Karin Gutiérrez-Lobos.

Dieser Infotag dient vor allem auch der Vernetzung der Behindertenvertrauenspersonen aus Wien, dem Burgenland und der Steiermark.

Infos zu Anmeldung und Programm