Skip to main content

news

Medizinische Universität Wien trauert um Andrea Burger

Tief erschüttert geben wir Nachricht vom Tod unserer lieben Kollegin und Mitarbeiterin Andrea Burger. Sie wurde auf einer ihrer geliebten Reisen durch einen tragischen Unfall aus ihrem jungen Leben gerissen.
Seit 2011 war Andrea Burger für Fr. Prof. Maria Sibilia, Leiterin des Instituts für Krebsforschung, tätig und avancierte schnell mit ihrem besonderen Engagement und ihrer Kompetenz zu einer unverzichtbaren „rechten Hand“ der Institutsleitung, die sich loyal und umsichtig um die Belange der Leitung und des Instituts kümmerte.


Andrea Burger wurde im Weinviertel  in einer kinderreichen Familie geboren, maturierte in Retz und studierte, neben ihrer Tätigkeit am Institut für Krebsforschung, Psychologie. Sie arbeitete mit viel Freude mit legasthenischen Kindern und spielte gerne Volleyball. Wir verlieren mit ihr eine liebenswerte und wunderbare Kollegin, die wegen ihres freundlichen, zuverlässigen und  hilfsbereiten Wesens sehr geschätzt wurde.


Unser ganzes Mitgefühl gilt ihrer Familie.


Maria Sibilia
Leiterin Institut für Krebsforschung der MedUni Wien