Skip to main content

news

Prof. Dr. Werner Brannath erhält Professur in Bremen

(Wien, 19-08-2010) Anfang August trat Ao.Univ. Prof. Mag. Dr. Werner Brannath vom Institut für Medizinische Statistik des Zentrums für Medizinische Statistik, Informatik und Intelligente Systeme der MedUni Wien die Stelle eines W3-Professors an der Universität Bremen an, wo er auch die Leitung der Abteilung für Angewandte Statistik und Biometrie am Fachbereich Mathematik übernimmt. Er wurde unter den zahlreichen BewerberInnen “primo et unico loco“ gereiht.
Prof. Werner Brannath
Werner Brannath, geboren 1966 in Karlsruhe, studierte Physik und Mathematik in Karlsruhe und Wien und promovierte 1997 in Mathematik an der Universität Wien. Während seiner Promotionszeit war er wissenschaftlicher Assistent am Institut für Statistik der Universität Wien. Im August 1998 wechselt er an das Institut für Medizinische Statistik der Medizinischen Fakultät unter der Leitung von Prof. Bauer, wo er im April 2005 habilitierte. Von 2001 bis 2002 war er mit einem Erwin-Schrödinger-Auslandsstipendium zum Thema „Resampling bei Konfidenzintervallen für adaptive Designs“ am Department of Statistics der Stanford University beschäftigt.

Neben einer Vielzahl von Kooperationen mit MedizinerInnen im Rahmen von klinischen Studien und seinen Tätigkeiten als Gutachter der Tierversuchskommission der MedUni Wien und der Ethikkommission der Stadt Wien hat er sich wissenschaftlich vor allem mit multiplen Testproblemen und adaptiven Studiendesigns beschäftigt. Auf diesen Gebieten gilt Werner Brannath mittlerweile weltweit als einer der führenden Experten.