Skip to main content

news

Richtlinien für das Nachholen/Wiederholung von einzelnen Blöcken, Lineelementen bzw. Tertialen im Studium Humanmedizin (N 202)

Richtlinien für das Nachholen / Wiederholung von einzelnen Blöcken, Lineelementen bzw. Tertialen im Studium Humanmedizin (N202)

Studierende, die auf Grund von Erkrankung, begründeter Verhinderung oder negativer Beurteilung einzelne Blöcke, Lineelemente oder Tertiale nachholen müssen, haben die Möglichkeit, dies im Folgejahr durch Zuteilung zu einer verfügbaren Gruppe nachzuholen. Dazu ist eine Einzelzuteilung durch die Studien- und Prüfungsabteilung notwendig. Ebenso ist ein fristgerechtes Ansuchen an die Studien- und Prüfungsabteilung notwendig, falls Sie nach einer Unterbrechung des Studiums dieses fortsetzen wollen.

Anmeldefrist: 1.-14. August

Studierende müssen in der Voranmeldefrist vom 1.-14. August jedes Jahres ein Ansuchen auf Zuteilung zu einer Gruppe stellen. Ansuchen für das Nachholen eines Blocks des Sommersemesters können auch in der Voranmeldefrist des Sommersemesters vom 2.-15.Jänner gestellt werden. Das Ansuchen muss enthalten:

-          Name und Matrikelnummer

-          Erreichbarkeit (Handy)

-          Studiensemester

-          Benötigter Block, Line bzw. Tertial

-          Seminar/Praktikum und/oder klin.Praktikum

-          Gewünschter Linetag bzw. Zug

Die Zuteilung erfolgt durch die Studien- und Prüfungsabteilung am 2.Vergabestichtag in eine Gruppe mit verfügbaren Plätzen. Studierende finden die Zuteilung in MedCampus.

Studierenden des 5.Studienjahres stehen 2 Varianten zur Verfügung:

1.      (empfohlen) Absolvierung des gesamten 6. Studienjahres im 11.+12. Semester, Antritt zur SIP 6; Absolvierung der fehlenden Tertiale des 5. Studienjahres beginnend im 13. Semester, Antritt zur SIP 5

2.      Absolvierung der fehlenden Tertiale im 11.+12. Semester, Antritt zur SIP 5; Absolvierung des gesamten 6. Studienjahres im 13.+14. Semester, Antritt zur SIP 6.

Ein Mischen der Tertiale des 5. und 6.Studienjahres innerhalb eines Studienjahres ist definitiv nicht möglich.

Die Studien- und Prüfungsabteilung wird sich bemühen, eine Zuteilung zu finden, die einen raschen Studienfortschritt ermöglicht. Wir bitten aber um Verständnis, dass auf Grund des komplexen Platzmanagements Wünsche nur beschränkt berücksichtigt werden können. Ebenso sind Zugwechsel nicht möglich, falls mehrere Tertiale nachgeholt werden müssen.