Skip to main content

news

Tatjana Fleck zum Associate Editor für das Fachjournal ICVTS berufen

(Wien, 15-12-2014) Tatjana Fleck von der klinischen Abteilung für Herzchirurgie der Universitätsklinik für Chirurgie der MedUni Wien im AKH Wien wurde zum Associate Editor in das Fachjournal Interactive Cardiovascular and Thoracic Surgery (ICVTS) berufen.

Bei Interactive Cardiovascular and Thoracic Surgery (Impact-Factor 1,109) handelt es sich um das zweitwichtigste europäische Fachmagazin auf dem Gebiet der Herzchirurgie. Tatjana Fleck ist die erste Mitarbeiterin der MedUni Wien, die zum Associate Editor des ICVTS berufen wurde.

Zur Person
Tatjana Fleck studierte Medizin an der MedUni Wien, wo sie auch die Facharztausbildung absolvierte. Seit dem Erwerb der Venia Docendi („Sternale Wundinfektionen in der Herzchirurgie“) arbeitet sie als Assistenzprofessorin an der klinischen Abteilung für Herzchirurgie der Universitätsklinik für Chirurgie der MedUni Wien im AKH Wien. Im Jahr 2008 absolvierte sie eine Visiting Fellowship an der Universität Rostock sowie im Jahr 2009 am Herzzentrum Leipzig. Tatjana Fleck ist Mitglied im Editorial Board des European Journal for Cardiothoracic Surgery sowie seit November 2014 Associate Editor des Interactive Cardiovascular and Thoracic Surgery (ICVTS). Tatjana Fleck ist seit 2010 Mitglied der Ethikkommission der MedUni Wien.