Skip to main content

news

Thomas Klausberger Mitglied der Akademie der Wissenschaften

(Wien, 27-05-2010) Bei den letzten Wahlen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften wurde Univ. Prof. Mag. Dr. Thomas Klausberger zum Mitglied der Jungen Kurie gewählt.

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) hat die Aufgabe, anwendungsoffene, außeruniversitäre Grundlagenforschung zum Vorteil der gesamtwissenschaftlichen Entwicklung zu unterstützen und zu betreiben. Dazu werden beispielsweise wissenschaftliche Talente aus dem In- und Ausland mit Stipendien gefördert, die ausschließlich den Standards der internationalen Scientific Community verpflichtet sind.
Aufgrund des Wissenspools, der alle akademischen Wissenschaften umfasst, sowie der internationalen Vernetzung leistet die Gelehrtengesellschaft auch einen entscheidenden Beitrag zur österreichischen Wissenschaft, nicht zuletzt durch die beratende Funktion für Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, sowie die Bekanntmachung bedeutender wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Öffentlichkeit.

Dieser wichtigen Institution gehört nun als eines von fünf neuen Mitgliedern der Jungen Kurie auch Thomas Klausberger von der Abteilung für Kognitive Neurobiologie an der MedUni Wien an. Die Junge Kurie besteht aus jüngeren, etablierten Forscherinnen und Forschern aus allen wissenschaftlichen Bereichen.