Skip to main content

news

Von der MedUni Wien koordiniertes “Multifaceted CaSR”-Projekt erfolgreich abgeschlossen

(Wien, 05-06-2015) Das unter der Leitung der MedUni Wien durchgeführte Projekt Marie Curie Initial Training Network (ITN) „Multifaceted CaSR“ wurde erfolgreich abgeschlossen. Im Mittelpunkt des Projektes stand der kalziumsensitive Rezeptor (CaSR), über dessen Rolle bei Herz/Kreislauferkrankungen und vor allem auch bei der Enstehung bzw. Metastasierung verschiedener Tumorarten wichtige neue Erkenntnisse gewonnen werden konnten.

 

Koordination an der MedUni Wien
Enikö Kallay vom Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung leitete als Projektkoordinatorin dieses ITN und zeichnete an der MedUni Wien gemeinsam mit Sabina Baumgartner-Parzer (Co-PI) von der Klinischen Abteilung für Endokrinologie & Stoffwechsel der Universitätsklinik für Innere Medizin III für die Betreuung der jungen WissenschafterInnen und ihrer Forschungsarbeiten verantwortlich. Neben projekt- und laborspezifischen experimentellen Methoden absolvierten die jungen WissenschafterInnen auch spezielle Trainings zu Systembiologie, E-Learning, Ethik, Projekt-, Qualitäts- und Risikomanagement, lernten Präsentationstechniken und das Verfassen wissenschaftlicher Texte.

 

Insgesamt arbeiteten elf NachwuchswissenschafterInnen an sechs europäischen Universitäten höchst erfolgreich an diesem Projekt: Durch die Etablierung neuer Zellkulturmodelle, die Verwendung von CaSR-knock out-Mäusen und die Erstellung systembiologischer Modelle konnten Signaltransduktionswege und Funktion des CaSR in Herz/Kreislauferkrankungen, wie auch die duale Rolle des CaSR bei der Enstehung und dem Fortschreiten von Dickdarm- und Brustkrebs charakterisiert werden.

 

Zahlreiche Publikationen und Auszeichnungen
Die Forschungsergebnisse wurden an nationalen und internationalen Tagungen in Form von 102 Vorträgen bzw. Posters präsentiert, zusätzlich zu 33 Präsentationen im Rahmen von internen, ITN-eigenen, Meetings. Zur höchst erfolgreichen Bilanz tragen 40 Wissenschaftspreise und bislang 23 Publikationen (davon 12 Erstautorschaften) bei, wie auch weitere 10 Erstautorschaften, die als Manuskript bereits eingereicht bzw. noch in Arbeit sind. Auf internationales Interesse stieß auch das im Rahmen dieses ITN erstmals organisierte “1st und 2nd International Symposium on the CaSR”, die 2012 in Wien und 2015 in San Diego stattfanden und auch weiterhin in einem Zwei-Jahres-Rhythmus veranstaltet werden.

 

Ein Großteil der oben genannten Erfolge ist dem Team der MedUni Wien mit den PhD- Studierenden Irfete Fetahu, Abhishek Aggarwal und Samawansha Tennakoon zuzuschreiben, die eine beeindruckende Bilanz von 52 Präsentationen, 15 Publikationen (25 Autorschaften, davon 9 als ErstautorInnen) und 31 Preisen aufweisen.
Dass zwei der drei an der MedUni Wien betreuten und arbeitenden JungwissenschafterInnen ihr PhD (mit ausgezeichnetem Erfolg) abgeschlossen haben und zudem bereits als PostDoc an der Harvard Medical School arbeiten bzw. eine Zusage für eine PostDoc Position für Stanford haben, zeugt von der hohen Betreuungsqualität an der MedUni Wien im Rahmen dieses ITN.

 

Zu „Multifaceted CaSR“
Das unter der Leitung der MedUni Wien stehende Projekt „Multifaceted CaSR“ ist ein Marie Curie Initial Training Network, das durch das 7. EU-Rahmenprogramm („People“) für die Dauer von 01.01.2011–31.12.2014 mit 2,915,948.00 Euro gefördert wurde, davon 774.032,00 Euro für die MedUni Wien. Im Mittelpunkt des Projektes stand der kalziumsensitive Rezeptor (CaSR), über dessen Rolle bei Herz/Kreislauferkrankungen und vor allem auch bei der Entstehung bzw. Metastasierung verschiedener Tumorarten wichtige neue Erkenntnisse gewonnen werden konnten.
Partnerinstitutionen waren die Université de Picardie Jules Verne, Amiens (F), Cardiff University (UK), University of Oxford (UK), die Vrije Universiteit Amsterdam (NL), die Universität von Florenz (I) und AstraZeneca UK Limited (UK). Als assoziierte Partner nahmen Amgen-GmbH und FH Johanneum GmbH Österreich, sowie die AHT-Managment Kft aus Ungarn an diesem Programm teil.


» Website multifaceted-casr.org