Skip to main content

news

Wolf-Dieter Baumgartner neu im Editorial Board von „Otology & Neurootology“

(Wien, 12-09-2012) Wolf-Dieter Baumgartner von der MedUni Wien wurde in das Editorial Board von „Otology & Neurootology“, einem der prestigeträchtigsten Journale im Bereich Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, aufgenommen. Das Magazin ist auch das Organ der renommierten Adam Politzer Society und des Collegiums Oto Rhino Laryngologicum Sacrum.

Der HNO-Experte war zwölf Jahre lang Reviewer des Journals. Baumgartner ist außerdem im Editorial Board des „Journal of International Advanced Otology“ und Reviewer in einigen anderen Top-Magazinen.

Zur Person
Wolf-Dieter Baumgartner, geboren 1967 in Wien, promovierte 1991 zum Doktor der Medizin und ist seit 1997 Facharzt für HNO-Krankheiten. 2001 habilitierte er an der Universität Wien und wurde 2002 zum Universitätsprofessur für HNO-Krankheiten ernannt. Seit Herbst 1998 ist er Oberarzt an der HNO-Klinik der MedUni Wien. Baumgartner ist Leiter der Forschungsgruppe Otologie der MedUni Wien mit dem Forschungsschwerpunkt Otologie und implantierbare Hörhilfen wie Cochlea-Implantate. Seit dem Jahr 2000 ist Baumgartner Präsident der österreichischen Gesellschaft für implantierbare Hörhilfen und Präsident der österreichischen Gesellschaft für Kinder-HNO.