Skip to main content

Trauer um Gerhard Kreiner

Alle News
Trauer um Gerhard Kreiner
Trauer um Gerhard Kreiner

(Wien, 20-09-2016) Die Medizinische Universität Wien trauert um Gerhard Kreiner, der am 16.9.2016 im 55. Lebensjahr verstorben ist. 

Univ. Prof. Dr. Gerhard Kreiner wurde im Februar 1987 an der Universität Wien Summa cum Laude promoviert. Anschließend arbeitete er 2 Jahre lang als Research Fellow am Department of Cardiothoracic Surgery der University of Pennsylvania. Seit 1989 war er an der Abteilung für Kardiologie der Klinik Innere Medizin II tätig, wo er seine Ausbildung in Innerer Medizin und Kardiologie abschloß und 1999 habilitierte.

Seine klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte lagen zunächst auf dem Gebiete der Elektrophysiologie, in den letzten Jahren aber vor allem auf dem Gebiete der interventionellen Kardiologie. Gerhard Kreiner war eine wesentliche Stütze der Abteilung Kardiologie und trug maßgeblich zur Etablierung neuer interventioneller Methoden, insbesondere der katheterbasierten Klappeninterventionen bei.  Er wurde nicht nur wegen seiner fachlichen Kompetenz, sondern auch wegen seiner außergewöhnlichen menschlichen Qualitäten von Patienten und Mitarbeitern geschätzt. Sein Ableben hinterläßt eine tiefe Lücke an der Klinik für Innere Medizin II und der Medizinischen Universität Wien.


Gerald Maurer, Leiter der Universitätsklinik für Innere Medizin II der MedUni Wien