Skip to main content

KinderuniWien weckt die Neugier junger ForscherInnen

Alle News

(Wien, 22-05-2017) Die KinderuniWien feiert heuer ihren 15. Geburtstag. Im Juli öffnen wieder mehrere Hochschulen ihre Pforten mit über 400 Lehrveranstaltungen für neugierige JungforscherInnen im Alter von 7 bis 12 Jahren. An der MedUni Wien („KinderuniMedizin“) dreht sich heuer alles um das Thema „Leben retten, Menschen helfen“.

Die KinderuniWien findet von 10. bis zum 21. Juli 2017 jeweils von Montag bis Freitag statt. Insgesamt werden 439 Lehrveranstaltungen angeboten, 87 davon (von 17. bis 22.Juli) an der KinderuniMedizin mit rund 6.000 Studienplätzen. Die KinderuniWien endet mit der großen Sponsion am 22. Juli im großen Festsaal der Universität Wien.

Schwerpunktthema der KinderuniMedizin: „Leben retten, Menschen helfen“
Lebensretter müssen üben? Ob Verkehrsunfall, Brand oder Kreislaufkollaps: Man muss wissen, was im Notfall getan werden muss. Momente, in denen Erste Hilfe geleistet werden muss entstehen meist in unserer täglichen Umgebung, zu Hause, in der Schule, am Spielplatz. Erste Hilfe-Maßnahmen sind sehr vielfältig, das reicht von richtigen Verbänden bei Wunden bis zur Verwendung des Defis bei schweren Notfällen. Jeder kann Erste Hilfe lernen, daher werden 2017 viele Workshops angeboten, die genau das lehren.

Die Registrierung ist ab 1. Juni 2017 möglich, die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen ab 12. Juni, 17 Uhr. Abholtag für die Ausweise und T-Shirts ist der 9. Juli (9 bis 14 Uhr, Hörsaalzentrum – Campus der Universität Wien, Hof 2, Spitalgasse 2, 1090 Wien).

Am Abholtag gibt es auch Familienvorlesungen (Anmeldung erforderlich):
Um 10.00 Uhr „Wollen – Haben – Loswerden“ Eine kleine Geschichte von Dingen, die uns wichtig sind (Ulrike Bechtold & Harald Wilfing).
Um 11.00 Uhr: „Gesundheit aus dem Labor: Welche Rolle spielen Bakterien dabei?“ Warum die Bakterien in unserem Darm so wichtig sind (Holger Daims).
Anmeldung für die Familienvorlesung ab dem 1.6.2017 unter www.kinderbuero-anmeldung.at


Rahmenprogramm an der KinderuniMedizin

Die Feuerwache AKH stellt sich vor
Du bekommst einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr, lernst die Ausrüstung kennen und bekommst die Fahrzeuge gezeigt. Komm einfach vorbei!
Termine: Di, 18. Juli und Mi, 19. Juli, 14 – 16 Uhr

Teddybär-Krankenhaus
Habt ihr Angst vor ÄrztInnen oder vor dem Spital? Hier lernt ihr den Spitalsablauf kennen. Eure Stofftiere werden von speziell dafür geschulten „Teddy-ÄrztInnen“ mit eurer Hilfe versorgt. Bitte nehmt euren Teddybären mit!
Termine: Mi, 19. Juli und Do, 20. Juli, jeweils 10 – 15 Uhr

Technikführung durch das AKH
Du und deine Begleitperson(en) haben die Möglichkeit, hinter die Kulissen der AKH-Technik zu schauen. Die Führung ist nicht barrierefrei bzw. nicht für Kinderwägen geeignet. Treffpunkt und Anmeldung ist der InfoPoint.
Termin: Mi, 19. Juli, 13 Uhr