Skip to main content

Miss Bonbon spendet Mannerschnitten an die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde

Alle News
Bild: MedUni Wien
v.l.n.r.: Eva Oliva, Vada Müller, Susanne Greber-Platzer und kleine PatientInnen der Klinik

(Wien, 04-09-2018) Süße Überraschung in der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde der MedUni Wien/AKH Wien: Die regierende Miss Bonbon, Vada Müller, kam mit einer Ladung Mannerschnitten vorbei und spendete die Süßigkeiten für die kleinen PatientInnen der Klinik. 

Die Schnitten wurden von Susanne Greber-Platzer, Leiterin der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, und der Pflege-Bereichsleiterin Eva Oliva übernommen und werden an die Kinder, die derzeit stationär an der Klinik in Behandlung sind, verteilt.

Vada Müller wurde beim 69. Wiener Bonbonball zur Miss Bonbon 2018 gekürt und mit dem Gegenwert ihres Gewichts an Mannerschnitten aufgewogen. Das ergab 625 Päckchen Schnitten, die die 24-Jährige nun an mehrere Spitäler in Wien verschenkt.