Skip to main content

Spende für die MedUni Wien

Firma Flex übergibt 36.000 Gesichtsmasken für MitarbeiterInnen der Vorklinik und Administration
Alle News

(Wien, 27-11-2020) Die Firma Flex hat sich heute mit einer großzügigen Spende an der MedUni Wien eingestellt. Paul Baldassari, Executive Vice President, Strategic Programs and Asset Management, übergab 36.000 Schutzmasken an an Rektor Markus Müller. Die Masken werden an ForscherInnen und Administratives Personal verteilt.

Das internationale Unternehmen Flex (Flextronics International GmbH) hat seine Geschäftsbereiche in der Unterhaltungselektronik über Automotive bis Industrie/Anlagenbau - aber auch Healthcare/Medizintechnik.

Die Gesichtsmasken wurden in Althofen (made in Austria) produziert.