Skip to main content

MedUni Wien ehrt Wissenschafterin des Jahres 2020 Elisabeth Puchhammer-Stöckl

Alle News
Rektor Markus Müller ehrt Elisabeth Puchhammer-Stöckl für ihre Auszeichnung als Wissenschafterin des Jahres 2020

(Wien, 12-03-2021) "Wissenschafterin des Jahres 2020" – diese Auszeichnung erhielt Elisabeth Puchhammer-Stöckl, Leiterin des Zentrums für Virologie der MedUni Wien Anfang des Jahres 2021 vom Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten verliehen. Gewürdigt wurde die Wissensvermittlung in dieser herausfordernden Zeit vor allem durch ihre unaufgeregte Art mit kompetenter und sachlicher Information, so die Jurybegründung. Um diese Auszeichnung zu unterstreichen, ehrt Rektor Markus Müller im Rahmen des Tages der Medizinischen Universität Wien am 12. März 2021 Elisabeth Puchhammer-Stöckl mit einer Urkunde für ihre Forschung und Wissensvermittlung auf dem Gebiet der Virologie.

 

Seit dem Jahr 2018 leitet Puchhammer-Stöckl das Zentrum für Virologie  und im Dezember 2020 übernahm sie auch eine Professur im Fachbereich Virologie der MedUni Wien. Puchhammer-Stöckl zeigt sich über die Ehrung sehr erfreut und meint: „Diese Auszeichnung die ich stellvertretend für das gesamte Team des Zentrums für Virologie entgegennehme, freut mich sehr. Wir alle haben unter hohem persönlichen Aufwand daran mitgewirkt, das Virus und die Immunantwort gegen das Virus besser zu verstehen. So können wir von unserer Seite dazu beitragen, dass wir alle die Pandemie möglichst rasch überwinden. Wichtig dabei ist natürlich auch die Information in der Öffentlichkeit, damit Menschen verstehen, warum dieses Virus uns vor so große Herausforderungen gestellt hat und immer noch stellt.“