Skip to main content

Nr42 ITSC, Kennzahl: 9240/20

An der Medizinischen Universität Wien ist am IT Systems & Communications mit der Kennzahl: 9240/20 eine Stelle einer / eines vollbeschäftigten Systemorganisatorin / Systemorganisators (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IVa) voraussichtlich mit 9. November 2020 (befristet auf die Dauer von 6 Monaten mit Option auf anschließende Fixanstellung) zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 2.673,-- brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.

Aufgabengebiet: Wartung und Betriebserhaltung der zentralen Infrastrukturserver; Wartung und Betriebserhaltung von Linux Servern; Scripterstellung zur Steigerung der Betriebseffizienz; Weiterführende Implementierung und Betrieb der Cloud-Computing Umgebung mit Fokus auf Scheduling und Resource Accounting; Betreuung (Second und Third Level Level Support) der MitarbeiterInnen der Abteilung und der MedUni Wien (Berechtigungsvergabe, technisches Komplement bei der Bereitstellung von Services für die gesamte Serverlandschaft der Abteilung);

Anstellungserfordernisse: Abgeschlossene technische Ausbildung (Universität, FH, HTL). Linux Kenntnisse; Netzwerkkenntnisse; Scripting Kenntnisse; Lernbereitschaft; Freude am Aufbau neuer Systeme (CEPH, Cluster, Slurm, …); Optional Kenntnisse von SAN und Fileserver Technologien; Optional Virtualisierungskenntnisse.

Gewünschte Qualifikationen: Ausbildungs- oder Berufserfahrungsschwerpunkt IT; Mindestens 1 Jahre Berufserfahrung; Teamgeist; Lösungsorientierung; Flexibilität; Kundenorientierung; Kommunikationsfreudigkeit; Hohes Maß an Eigeninitiative.

Wir bieten Mitarbeit in einem kreativen, sympathischen Team, geprägt durch ein vielseitiges und abwechslungsreiches Betätigungsfeld.

Die Medizinische Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Bei gleicher Qualifikation wird die Einstellung von Bewerbern/innen mit Erwerbsminderung gefördert.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.

Information regarding the General Data Protection Regulation is available at www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen_en.

Kennzahl: 9240/20

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit der Kennzahl: 9240/20 bis 4. November 2020 an:
bewerbungen@meduniwien.ac.at
oder postalisch an:
Medizinische Universität Wien
Abteilung Personal und Personalentwicklung
1090 Wien, Spitalgasse 23
https://www.meduniwien.ac.at/web/karriere/stellenausschreibungen/