Skip to main content English

Intensivpflege in Kooperation mit der Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen - Bereich Pflege am Campus Alsergrund des Wiener Gesundheitsverbundes

Alle Lehrgänge und Kurse

Studium2 Semester (70 ECTS)

Studiensprache Deutsch

Nächster StartWS 2024/2025 (4. ULG)

Kosten 7.330,-

Leitung3. ULG. Petra Dielacher, MSc; Heidemarie Schableger, MSc | 4. ULG Andreas Gratzl, Mag. Barbara Tesch

TagsAkademische:r Expert:in für Intensivpflege, evidenzbasierte Pflege, ergebnisorientierte Problem- und Selbstreflexion

Der Universitätslehrgang Intensivpflege führt praktische und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zusammen, wodurch eine kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen beruflichen Handeln angeregt wird.

Um den wachsenden Anforderungen in einem sich stetig verändernden Praxisfeld gerecht zu werden, wird der Erwerb von evidentem Wissen für den Arbeitsbereich Intensivpflege gefördert. Hohe Priorität haben hierbei forschungsorientiertes und forschungsgeleitetes Lehren und Lernen.

Ziel des Universitätslehrganges ist die Förderung der Entwicklung von kompetentem, verantwortungsbewusstem Handeln bezogen auf folgende Schlüsselkompetenzen:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Professionelles Handeln
  • Wissenschaft und Lehre
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Verantwortungsträger und Management
  • Gesundheitsberatung und Gesundheitsförderung

Ein Praxis-Theorie-Praxistransfer ist durch fachspezifische Praktika zwischen den Theorieblöcken gegeben.

Der Universitätslehrgang wird in Kooperation mit der Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen - Bereich Pflege am Campus Alsergrund des Wiener Gesundheitsverbundes angeboten.