Skip to main content

Intensivpflege

Studium2 Semester (70 ECTS)

Studiensprache Deutsch

Nächster StartWS 2021

Kosten 1. Semester 2.950,- Euro 2. Semester 3.350,- Euro (inkl. Simulationstraining)

LeitungMag.a Petra Hallermaier-Sterer DGKP

Tagsinterdisziplinär, Evidence based Nursing and Caring, reflective practitioner, Intensivpflege/Expertin/Experte

Aktuelle Information:

Aufgrund der aktuellen SARS-CoV2-Situation wird der Lehrgang im Herbst 2021 in Form von "distance-learning" starten. 

Der interdisziplinär geprägte Universitätslehrgang Intensivpflege verbindet Praxisnähe mit wissenschaftlichen Standards.

Vermittelt wird einschlägiges internationales und evidenzbasiertes Wissen für den Bereich Intensivpflege, um den zukünftig wachsenden Anforderungen in einem dynamischen Praxisfeld gerecht zu werden. Hohe Priorität haben hierbei forschungsorientiertes und forschungsgeleitetes Lehren und Lernen, wodurch die Lehrgangsteilnehmer/innen für wissenschaftliches und offenes  Denken und Arbeiten sensibilisiert werden sollen. Die Wissensvermittlung erfolgt mit innovativen, hochschuldidaktischen Methoden. 
Gefördert und unterstützt wird die Wissenszirkulation zwischen Theorie und Praxis durch fachspezifische Praktika und zielgerichtete Transferaufgaben. 

Die Absolvent/innen des Universitätslehrgangs Intensivpflege reflektieren und prüfen kritisch auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse ihr eigenes berufliches Handeln und passen dieses entsprechend an („reflective practitioner“). 
Daraus ergeben sich mannigfaltige Möglichkeiten und Perspektiven für die weitere berufliche Karriere und Entwicklung.

Der Universitätslehrgang wird in Kooperation mit der Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder durchgeführt.

Abspielen

Erfolgreicher Abschluss des ersten Semesters im Universitätslehrgang Intensivpflege

1. Kohorte des ULG Intensivpflege Jahrgang 2019/2020

17 Studierende schlossen am 31. Jänner 2020 erfolgreich das erste Semester des Universitätslehrgangs Intensivpflege ab. Zufrieden blicken die Studierenden auf positiv absolvierte Lehrveranstaltungsprüfungen und das Erstellen des Exposés für die Abschlussarbeit zurück. Sie starten in das zweite und letzte Semester ihrer Ausbildung mit neuem vertieftem Wissen u.a. in der Reanimation, Pharmakologie und der PatientInnensicherheit für den Intensivbereich.

Universitätslehrgang Intensivmedizin

Medizinische Universität Wien

Spitalgasse 23
1090 Wien

E-Mail: ulg-intensivpflege@meduniwien.ac.at 

In Kooperation mit