Skip to main content

news

MedUni Wien feierte ihre StudienabsolventInnen

(Wien, 26-11-2015) Unter tosendem Applaus von Familie, Freunden und Bekannten legten am 26. November 2015 insgesamt 357 AbsolventInnen der MedUni Wien ihren akademischen Eid ab. MedUni Wien-Rektor Markus Müller und Anita Rieder, Vizerektorin für Lehre, überreichten die Sponsionsurkunden. Im vergangenen Studienjahr schlossen insgesamt 520 WissenschafterInnen und ÄrztInnen von morgen ihr Medizinstudium in Wien ab.

Zum vierten Mal fand der Festakt rund vier Wochen vor Weihnachten im stimmungsvollen Ambiente des Wiener Konzerthauses statt. Insgesamt kamen an diesem Tag rund 7.000 Gäste in die weltberühmte Konzert-Location.


Bei den AbsolventInnen handelt es sich um den ersten Jahrgang, der im abschließenden sechsten Studienjahr im Rahmen des Klinisch-Praktischen Jahres an den Abteilungen der Universitätskliniken der MedUni Wien und der akkreditierten Lehrkrankenhäuser wichtige praktische Erfahrungen sammeln konnte.

Der nächste Karriere-Schritt für die glücklichen AbsolventInnen ist nun eine Facharzt- oder Turnusausbildung oder ein wissenschaftliches Studium. „Die wissenschaftliche und praktische Ausbildung im Rahmen des Studiums an der MedUni Wien und dem neu eingeführten klinisch-praktischen Jahr hat die jungen ÄrztInnen hervorragend auf eigenverantwortliches und selbständiges ärztliches Handeln vorbereitet. Neben der Ausbildung der individuellen Stärken und Fähigkeiten wurden so auch verantwortungsbewusstes Handeln und ethisches Bewusstsein vermittelt“, sagte die für Lehre zuständige Vizerektorin Anita Rieder im Rahmen der Sponsionsveranstaltung.

» Fotogalerie mit Bestellmöglichkeit (Fotoservice Fotostudio-Sulzer)