Skip to main content

news

Startschuss für neues Rektorat der MedUni Wien

(Wien, 01-10-2015) Am 1. Oktober 2015 hat an der Medizinischen Universität Wien eine neue Periode begonnen: Markus Müller folgt dem bisherigen Rektor Wolfgang Schütz nach, der Österreichs größte MedUni seit 2004 geleitet hatte und zuvor schon Dekan der medizinischen Fakultät der Universität Wien gewesen war. Gleichzeitig gibt es vier neue VizerektorInnen mit zum Teil geänderten Geschäftsbereichen: Michaela Fritz ist in Zukunft für Forschung und Innovation zuständig, Anita Rieder für Lehre, Volkan Talazoglu für Finanzen und Oswald Wagner für Klinische Angelegenheiten.

Die offizielle Inauguration des neuen Rektoratsteams erfolgt am Dienstag, 27. Oktober 2015, im Van Swieten Saal der MedUni Wien (11.00 Uhr, van Swieten Gasse 1a, 1090 Wien).

„Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem, aus renommierten Experten bestehenden Team in der Lage sein werden, unsere großen, aktuellen Herausforderungen zu lösen und unsere Universität in eine internationale Spitzenposition zu bringen“, sagte der neue Rektor Markus Müller, der in den vergangenen vier Jahren als Vizerektor für Forschung und 13 Jahre lang als Leiter der Universitätsklinik für Klinische Pharmakologie tätig gewesen war.

Das neue VizerektorInnen-Team der Medizinischen Universität für 2015 – 2019:

Dr. Michaela Fritz, Vizerektorin für Forschung und Innovation, ist seit 2010 Leiterin des Health and Environment Departments am Austrian Institute of Technology (AIT). Davor war sie Leiterin von Life Science Austria (LISA) in der Austria Wirtschaftsservice GmbH und als Geschäftsführerin der Wiener Cluster-Initiative LISA VR (Life Sciences Austria Vienna Region) tätig. Fritz studierte an der ETH Zürich und University of California, Berkeley.

Univ.-Prof.in Dr.in Anita Rieder, Vizerektorin für Lehre, wurde 2000 als Professorin für Sozialmedizin an der MedUni Wien berufen und leitet das Zentrum für Public Health. Rieder studierte Medizin in Wien, habilitierte 1997 im Fach Sozialmedizin und fungiert seit 2007 als Curriculumdirektorin für das Studium der Humanmedizin an der MedUni Wien.

Mag. Dr. Volkan Talazoglu, Vizerektor für Finanzen, leitet seit 2012 das Projekt „Universitätsmedizin Wien 2020“. Zuletzt war er lange Zeit als Berater und Mitglied der European Healthcare Practice bei McKinsey & Company mit Schwerpunkt im Gesundheitssektor tätig und leitete davor internationale Healthcare-IT Projekte bei Hewlett Packard, Agilent Technologies und Philips Healthcare. Er schloss Studien in Medizin und Wirtschaftswissenschaften ab.

o.Univ.-Prof. Dr. Oswald Wagner, Vizerektor für Klinische Angelegenheiten, ist seit 1998 ordentlicher Universitätsprofessor und Leiter des Klinischen Instituts für Medizinische und Chemische Labordiagnostik. Bis zu seiner Wahl war Wagner Vorsitzender des Senats und bis 2011 bereits für eine Amtsperiode Vizerektor für Klinische Angelegenheiten. Wagner habilitierte mit 31 Jahren für Medizinische und Chemische Labordiagnostik und fungierte als Ordinarius und Vorstand des Institutes für Klinische Chemie und Pathobiochemie an der Universität Leipzig.

» Weitere Infos zum neuen Rektorat