Skip to main content

Alexandra Kautzky-Willer ist Wissenschafterin des Jahres 2016

Alle News
Bild: MedUni Wien/Matern

(Wien, 09-01-2017) Alexandra Kautzky-Willer von der Universitätsklinik für Innere Medizin III der MedUni Wien wurde vom Klub der Bildungs- und WissenschaftsjournalistInnen zu Österreichs Wissenschafterin des Jahres 2016 gewählt. Die Auszeichnung wurde der ersten österreichischen Professorin für Gender Medicine und Top-Expertin für Diabetes am heutigen Montag, 9. Jänner 2017, im Presseclub Concordia überreicht. 

In der Laudatio der Jury hieß es unter anderem: „Es gelingt der Gendermedizinerin Alexandra Kautzky-Willer stets, ihre viele Menschen betreffenden Forschungsthemen wie Genderaspekte bei Diabetes mellitus oder Schwangerschaftsdiabetes leicht verständlich zu verpacken. Sie formuliert exemplarisch und pointiert, bringt ihre Aussagen aber zugleich schnell auf den Punkt. Das ist ihr auch im heuer gemeinsam mit der Internistin Yvonne Winhofer veröffentlichten Diabetesratgeber gelungen. Und Im Mini-Med-Studium informiert sie darüber hinaus interessierte Laien über verschiedene Aspekte der Gendermedizin.”

Zur Person
Alexandra Kautzky-Willer ist seit 2010 die erste Professorin für Gender Medicine in Österreich. Sie ist Expertin auf dem Gebiet Endokrinologie und Stoffwechsel, wo geschlechtsspezifische Unterschiede besonders auffällig sind. Nach Promotion (1988) und Abschluss der Facharztausbildung „Innere Medizin“ (1996) habilitierte sie sich 1997 an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien. Von 2002 an ist Kautzky-Willer Leiterin der Diabetes-, Lipid-, und Adipositasambulanz, seit 2010 ist sie zudem Leiterin der Gender Medicine Unit und seit 2014 Stellvertretende Leiterin der Universitätsklinik für Innere Medizin III der MedUni Wien.


Ihre Forschungsschwerpunkte sind unter anderem: Schwangerschaftsdiabetes, Geschlechtsspezifische Aspekte bei Adipositas, Geschlechtsspezifische Aspekte bei metabolischem Syndrom und Geschlechtsspezifische Aspekte bei Diabetes mellitus Typ 2. Im Wintersemester 2015/16 absolvierte sie eine Gastprofessur an der Universität Bielefeld. Außerdem ist sie die designierte Präsidentin der österreichischen Diabetes-Gesellschaft.


Ihr Ratgeber „Diabetes – Vorsorgen, rechtzeitig erkennen und richtig behandeln“ (gemeinsam mit Yvonne Winhofer) ist im Frühjahr 2016 in Kooperation von MedUni Wien und MANZ Verlag erschienen.