Skip to main content

Harald Sitte neuer Vorsitzender des Senats der MedUni Wien

Alle News

(Wien, 03-12-2018) Harald Sitte wurde in der jüngsten Sitzung des Senats der MedUni Wien zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der Pharmakologe übernimmt die Leitung des wichtigen Leitungsgremiums der Universität bis zum Ablauf der Funktionsperiode Ende September 2019.

Dem Senat gehören VertrerInnen der der Universitätsprofessoren (13), der UniversitätsdozentInnen sowie wissenschaftlichen MitarbeiterInnen im Forschungs- und Lehrbetrieb (6), eine Vertreterin des allgemeinen Universitätspersonals und 6 VertreterInnen der Studierenden an, die gemäß § 25 UG 2002 durch Wahl bzw. Entsendung (Studierende) bestellt worden sind. Die fünfte Funktionsperiode begann am 1.10.2016 und läuft bis 30.9.2019.

Zur Person
Harald Sitte ist Professor für Pharmakologie am Institut für Pharmakologie der MedUni Wien, sein Forschungsschwerpunkt sind Neurotransmittertransporter und g-Protein-gekoppelte Rezeptoren. Er war Curriculumsdirektor des Studiums der Zahnmedizin und ist aktuell Vorsitzender des Curriculumkommission Humanmedizin. Seit 2014 engagiert er sich als Präsident des Alumni Clubs der MedUni Wien. Er gründete das Center for Addiction Research (AddRes), das sich seit 2014 der Erforschung und Aufklärung auf dem Gebiet der Drogen und süchtigmachenden Substanzen widmet.