Skip to main content

Ursula Schmidt-Erfurth zum „Stephen Ryan Lecturer 2020“ ernannt

Alle News

(Wien, 11-02-2020) Ursula Schmidt-Erfurth, Leiterin der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie der MedUni Wien, wurde von der University of California (UCLA) für die Etablierung der artifiziellen Intelligenz in der Augenheilkunde zum „Stephen Ryan Lecturer 2020“ ernannt. Die bedeutende internationale Auszeichnung erhielt Schmidt-Erfurth vor kurzem auf dem hochkarätigen Doheny International Retina Symposium in Pasadena (USA), wo sie die große Ryan Lecture hielt.

Stephen Ryan war einer der etabliertesten Ophthalmologen in den USA und Präsident der gesamten UCLA Medical School. Die nach ihm benannte Lecture wird für höchste Leistungen in der Ophthalmologie verbunden mit wesentlichen Innovationen in der Technologie und deren Etablierung in der Gesellschaft vergeben.

Führend auf dem Gebiet der Netzhaut-Therapie
Ursula Schmidt-Erfurth gilt als international etablierte Forscherin im Bereich der Netzhaut. Mit ihrem Schwerpunkt in der Entwicklung von Artificial Intelligence (AI) in die Diagnostik und Analyse von riesigen Bilddaten der Netzhaut hält sie eine Pionierrolle in der digitalen Medizin und ist eine weltweit gefragte Expertin in Deep Learning und Personalized Healthcare. Ihre aktuelle Initiative an der Augenklinik der MedUni Wien ist die Einführung der AI-Algorithmen in das Management der häufigsten Behandlung in der Ophthalmologie, Injektionen von Medikamenten in das erkrankte Auge (IVOM). Hier hat die MedUni Wien eine international führende Rolle.

Für die diabetische Netzhautdegeneration und die altersbedingte Makula-Degeneration wurde die Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie der MedUni Wien von der Europäischen Gesellschaft für Netzhautspezialisten (EURETINA) als Koordinator und Autor für die Entwicklung von aktuellen Guidelines für Therapie und Diagnostik gewählt.

Zur Person
Ursula Schmidt-Erfurth ist Professorin für Augenheilkunde und Expertin für Augenchirurgie. Sie leitet seit 2004 die Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie der MedUni Wien im AKH Wien, seit 2006 das Vienna Reading Center und das seit 2013 an der MedUni Wien eingerichtete auf AI-basierende Labor für Ophthalmologische Bildanalyse. Sie ist Autorin von mehr als 450 Publikationen und Buchkapiteln und Mitglied zahlreicher Editorial Boards von Fachjournalen (z.B. British Journal of Ophthalmology).

Ursula Schmidt-Erfurth erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen, darunter den Forschungspreis der Fraunhofer Gesellschaft, den Achievement Award der American Academy of Ophthalmology, den Roger Johnson Award der University of Washington und den Donald Gass Award der Retina Society (USA). Seit 2014 ist Schmidt-Erfurth Adjunct Professor an der Feinberg School of Medicine (Northwestern University, Chicago). Ursula Schmidt-Erfurth ist volles Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Im Jahr 2018 wurde sie von der internationalen Macula Society in Los Angeles mit der J. Donald M. Gass Medal für außerordentliche Leistungen auf dem Gebiet der Ophthalmologie ausgezeichnet.








scat-slaves.net
Scat Porn
scat-extreme.org
depscat.com