Skip to main content

740 Erstsemestrige starten in ihr Studium an der MedUni Wien

Ab diesem Semester wieder überwiegend Präsenzlehre.
Alle News
Studienstart an der MedUni Wien (© MedUni Wien/Löbl)

(Wien, 04-10-2021) 740 künftige MedizinerInnen haben heute Montag, 4. Oktober 2021, an der MedUni Wien ihr Studium begonnen. Die heutige Semester-eröffnungsvorlesung von Rektor Markus Müller und der Vizerektorin für Lehre, Anita Rieder, für die 660 angehenden HumanmedizinierInnen bzw. 80 neuen ZahnmedizinstudentInnen fand aufgrund der geltenden Sicherheitsbestimmungen zur COVID-19-Pandemie online statt.

Überwiegend Präsenzlehre
Für die insgesamt rund 8.000 Studierenden an der MedUni Wien steht aber die Präsenzlehre ab diesem Semester wieder überwiegend im Vordergrund, betonte Vizerektorin Rieder:  “Mit großem organisatorischem Aufwand ist es uns gelungen, dass wir den Großteil des Studiums an der MedUni Wien wieder in Präsenz stattfinden lassen können - natürlich unter den notwendigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.“

Die klinisch-praktischen Übungen wurden bereits bisher als Präsenzveranstaltungen abgehalten. Nun wird auch der überwiegende Teil der anderen Lehrveranstaltungen – und somit die Studierenden – wieder in die Hörsäle zurückkehren. Lediglich größere, theoretische Unterrichtseinheiten mit Vorlesungscharakter sind zum Schutz der Studierenden vor COVID-19 auch in diesem Semester als Live-Übertragung bzw. Streaming-Varianten organisiert.