Skip to main content

Barrierefreiheit und Suchmaschinenoptimierung

Barrierefreiheit

Screenreader funktionieren nur, wenn die Struktur der Seite und der Headlines semantisch korrekt ist. Eine H4 sollte also nicht einer H2 folgen.

Werden Bilder im Contentbereich verwendet, sind diese mit Alternativtexten auszustatten. (Siehe Metadaten im Kapitel ‘Neue Datei anlegen’)

Suchmaschinenoptimierung (=SEO)

Die Struktur der Headlines sowie die Eingabe der Metadaten sind auch für die Ergebnisse in Suchmaschinen ausschlaggebend. (Siehe Kapitel ‘Seiteneigenschaften’)