Skip to main content

Psychotherapieforschung

Studium4 Semester (90 ECTS)

Studiensprache Deutsch

Nächster StartTBA

Kosten 12.000,-

LeitungUniv.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Henriette Löffler-Stastka

TagsEvaluationsforschung, psychotherapeutische Forschungspraxis, Qualitätssicherung, Wissenschaftliches Arbeiten

Aktuelle Information:

Aufgrund der aktuellen SARS-CoV2-Situation wird der Lehrgang im März 2021 in Form von "distance-learning" starten. 

Psy-Science – ein Research-Trainingsprogramm zur Psychotherapie

Das Studium umfasst die folgenden Forschungsfelder:

  • Konzeptforschung, Neurowissenschaften
  • Prozess- und Outcomeforschung, Versorgungsforschung
  • Ausbildungsforschung, praxisorientierte Forschung.

In Form eines Vertiefungsstudiums werden integrierte Forschungsdesigns in den verschiedenen Fachgebieten erstellt.

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, professionelle Beurteilung der Studienlage und praktische forschungsmethodische Kompetenzen werden vermittelt und wissenschaftstheoretische Konzepte diskutiert.

Ziel ist es, vertiefte Fertigkeiten zu erwerben, um Wissenschafts- und Forschungs-Knowhow in Behandlungspläne zu integrieren und den psychotherapeutischen Alltag bei Fragen der Indikationsstellung und zur Wirkung von Psychotherapie zu erleichtern.

Der Methodenvielfalt, die im Bereich der Psychotherapie üblich ist, wird ausreichend Raum gegeben.

Unterschiedliche Forschungsparadigmata werden berücksichtigt – naturwissenschaftliche Forschungskriterien und Richtlinien der empirischen Wissenschaften, der evidenz-basierten Medizin, geistes- und sozialwissenschaftliche Forschungswege.

Damit bieten wir anwendungs- und praxisnah entlang der verschiedenen psychotherapeutischen Traditionen ein Forschungstraining und Rüstzeug an, um Qualitäts- und Strukturkriterien für die Psychotherapie- und Wirksamkeitsforschung (BM für Gesundheit, 2012) zu erfüllen.

Universitätslehrgang Psychotherapieforschung

Medizinische Universität Wien

Währinger Gürtel 18-20
1090 Wien

E-Mail: ulg-psy@meduniwien.ac.at