Skip to main content

ERASMUS Graduiertenpraktika unmittelbar nach Studienabschluss

Graduierte bewerben sich für den Mobilitätszuschuss für ein ERASMUS-Graduiertenpraktikum noch während ihrer aktiven Studienzeit direkt an der Hochschule und müssen das Praktikum dann bis längstens 12 Monate nach Beendigung des Studiums abgeschlossen haben.

Dauer des Austausches zwischen Programmländern, die durch das Programm unterstützt werden:

  • von 2 bis 12 Monaten
  • im Diplomstudium insgesamt maximal 24 Monate
  • aus Studienaufenthalten und/oder Studierendenpraktika auch über mehrere Studienrichtungen! 

Programmländer:
EU Mitgliedstaaten, Island, Türkei, FYROM (Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien), Liechtenstein und Norwegen.


  • Die Bewerbung für den Mobilitätszuschuss muss noch während des Studiums an der Heimatuniversität erfolgen, also vor dem geplanten Studienabschluss.
  • Der Praktikumplatz muss selbst organisiert werden.
  • Bewerber/innen dürfen bei Antritt des Praktikums nicht für ein weiterführendes Studium inskribiert sein.
  • Es muss sich um ein Vollzeitpraktikum handeln.
  • Das Praktikum muss studienbezogen sein.
  • Praktikumsdauer muss mindestens 2 ganze Monate darf maximal jedoch 12 Monate pro Studienlevel betragen. In die maximale Praktikumsdauer werden bereits absolvierte Erasmus-Studierenden und Erasmus-Praktika Aufenthalte einberechnet.

  • Das International Office vermittelt keine Plätze für ERASMUS Graduiertenpraktika:
    Bewerbungen für Trainingsmobilitäten sind von den Bewerbern direkt an die betreffenden Abteilungen zu richten, die gemäß ihrer Kapazität selber über die Aufnahme entscheiden!
  • Das ERASMUS-Programm schreibt lediglich eine Unfall- und Haftpflichtversicherung vor!
  • EINE TEILNAHME AN GRADUIERTENPRAKTIKA IST AUS ARBEITSRECHTLICHEN GRÜNDEN (Sozialversicherungspflicht!) NUR IM RAHMEN EINER DIENSTANSTELLUNG AN DER MEDUNI WIEN MÖGLICH.
  • Eine geringfügige Beschäftigung ist in diesem Rahmen NICHT möglich, vielmehr handelt es sich um ein Vollzeitpraktikum im Beschäftigungsausmaß von mindestens 30 Stunden!

Sprachenzentrum der Universität Wien

Alser Straße 4, Hof 1.16
Universitätscampus - Altes AKH
1090 Wien

T: +43 (0)1 4277-24101
F: +43 (0)1 4277-9241
sprachenzentrum@univie.ac.at