Skip to main content

Observer

Ein Observership (reiner Beobachterstatus) an der Medizinischen Universität Wien bietet Medizinabsolventen und Wissenschaftern aus aller Welt die Möglichkeit, Einblicke zu vertiefen und fachliche Kenntnisse in einem spezifischen, medizinischen Fachgebiet zu erweitern.
Observer verfügen jedenfalls über einen Masterabschluss, und können für einen Zeitraum von maximal 6 Monaten unter einer klaren 'no hands-on'-Regelung an den Organisationseinheiten der Medizinischen Universität Wien KollegInnen beobachten.

Die Medzinische Universität Wien ist sowohl vom Wissensaustausch als Ziel internationaler Kooperationen, als auch von der Entwicklung und Pflege internationaler Beziehungen unter KollegInnen überzeugt. Observerships sind eine Variante, Wissenstransfer und Beziehungsaufbau zu unterstützen. Darüberhinaus werden klinische Erfahrungen geteilt, ebenso kann ein grundsätzlicher Überblick über das österreichische Gesundheitswesen gewonnen werden.

Insofern erlangen Observer durch Beobachten ihrer KollegInnen an der Medizinischen Universität Wien Einblicke in das jeweilige Fachgebiet, sowie in die Hintergründe, Strukturen und Zusammenhänge der österreichischen Gesundheitsversorgung.


Anmeldung - Unterlagen - Freigabe

Jeder potentielle Observer bewirbt sich individuell an der Organisationseinheit, die für ihn/sie von fachlichem Interesse ist. Sobald eine offizielle Zusage (Letter of Intent) für ein Observership vorliegt, sind die gemäß aktuellem Application Form erforderlichen und vollständigen Unterlagen an die Organisationseinheit (Sekretariat, Ansprechperson) zu übermitteln. Diese leitet alle erforderlichen Unterlagen an das International Office zur 'Freigabe des Observerships' und eventuell offener Fragestellungen weiter, um so eine zeitgerechte Freigabe gewährleisten zu können.

Je nach Herkunftsland und damit verbundener Bürokratien empfehlen wir eine Vorlaufzeit von bis zu 4 Monaten einzuplanen. Eine Freigabe kann ausschließlich bei zeitgerechter Übermittlung der vollständigen Unterlagen gem. aktuellem Application Form erfolgen.

Grundsätzlich können Observer für wenige Tage oder für einen Zeitraum von maximal 6 Monaten (innerhalb von 12 Monaten) beobachten.

Das International Office steht Ihnen gerne für Fragen und zur Beratung zur Verfügung.


Von der Organisationseinheit einzubringen

Absichtserklärung | Letter of Intent (PDF, 217KB)
Weitere Dokumente werden bei Bedarf getrennt zur Verfügung gestellt. 07.12.2016