Skip to main content

Zugangsvoraussetzungen

Zielgruppe

  • Fachkräfte und ExpertInnen aus dem Gesundheitswesen, die eine interdisziplinäre, präventiv orientierte Tätigkeit in der Wirtschaft anstreben, wie z.B. Personen aus dem gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege, aber auch Physio- bzw. ErgotherapeutInnen, DiätologInnen, SportwissenschafterInnen, GesundheitsmanagerInnen etc.